Icon

So viele Studiengänge wie noch nie (Interview Cort-Denis Hachmeister im Deutschlandfunk, 16.11.2021)

17. November 2021
Cort-Denis Hachmeister äußert sich im Interview mit dem Deutschlandfunk zur aktuellen Rekordzahl an Studienangeboten in Deutschland. Die CHE Analyse der Studiengangsvielfalt zeige bestimmte Wachstumsmuster aber nicht den vielfach zitierten Wildwuchs erläutert der CHE Experte für Hochschulzugang in der Sendung "Campus und Karriere" vom 16.11.2021. Ein Gastbeitrag zu den Ergebnissen im Magazin WISU steht hier zum Download bereit. ...
Icon

Die Vielfalt der Studiengänge 2021

16. November 2021
Hachmeister, Cort-Denis: Die Vielfalt der Studiengänge 2021 - Entwicklung des Studienangebotes in Deutschland zwischen 2016 und 2021, Gütersloh, CHE, 2021, CHE Impulse 6, ISBN 978-3-947793-57-0 Die Anzahl der Studienmöglichkeiten an deutschen Hochschulen war noch nie so groß wie in diesem Jahr. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Nur jedes fünfte seit 2020 neu entstandene Studienangebot ist noch klassisch auf ein einziges Fach zugeschnitten. Im Trend liegen u.a. themenzentrierte oder spezialisierte Studiengänge zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Grundlage der Untersuchung waren Auszüge aus dem Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) jeweils im Frühjahr der Jahre 2016 und 2021. Neben einer Auswertung der entsprechenden Daten wurden die Bezeichnungen der 2020 und 2021 neu hinzugekommenen Studiengänge analysiert. Autor der Publikation „Die Vielfalt der Studiengänge 2021“ ist Cort-Denis Hachmeister. Ein Interview mit Cort-Denis Hachmeister im Deutschlandfunk (16.11.2021) zum Thema ist hier online zu hören. Ein Gastbeitrag zu den Ergebnissen im Magazin WISU steht hier zum Download bereit. ...
Icon

Forum Hochschulräte Newsletter update 2 | 2021

14. November 2021
Winde, Mathias; Held, Anna; Müller, Ulrich (Hrsg.): Forum Hochschulräte Newsletter update 2 | 2021, Berlin, Stifterverband, 2021. Aktuelles aus der Arbeit der Hochschulräte und die Beiträge aus dem Forum Hochschulräte vom 20. September 2021 ...
Icon

Professionelles Personalmanagement für Postdocs notwendig

8. November 2021
Ziegele, Frank: Professionelles Personalmanagement für Postdocs notwendig, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 9/2021, S. 9 Die Beschäftigungsbedingungen für Nachwuchswissenschaftler müssen dringend verbessert werden. Das darf aber nicht zur Folge haben, dass Befristung pauschal verteufelt und eine Dauerbeschäftigung für alle zu einem politischen Ziel wird ...
Icon

Beobachtungen zum Mit- und Gegeneinander verschiedener Studienfinanzierungsinstrumente

5. November 2021
Müller, Ulrich: Beobachtungen zum Mit- und Gegeneinander verschiedener Studienfinanzierungsinstrumente. In: Bauer, Matthias Joannes und Langer, Markus F.: „10 Jahre Deutschlandstipendium – 10 Jahre Hochschulfundraising und Stipendienkultur in Deutschland“. Utzverlag, München, 2021, S. 46-68 Link zur Verlagsseite mit Bestellmöglichkeit ...
Icon

Financing Higher Education in Germany and Europe: Performance-oriented Models of State Funding and Institutional Resource Allocation

3. November 2021
Ziegele, Frank; Mordhorst, Lisa: Financing Higher Education in Germany and Europe: Performance-oriented Models of State Funding and Institutional Resource Allocation, Tokyo: Daigaku Hyoka Gakui Kenkyu, Bd. 23; 2021   This paper investigates the changes in public higher education funding models in Germany and Europe and illustrates the advantages of the currently prevailing approaches. The traditional, now mostly abandoned, funding models were characterized by detailed state regulation and incremental budgeting, which led to uneconomical behavior and incentives, as well as reduced autonomy and flexibility of higher education institutions (HEIs). Since the 1990s these traditional models have been replaced by decentralized funding models with a focus on basic funding and performance-orientation. These approaches grant HEIs more autonomy on how to spend their budgets, which is balanced with transparency and performance agreements. Performance-oriented funding models throughout Europe usually operate on a so-called ‘three-pillar model’: 1) basic funding, which is task-oriented and mostly stable, 2) performance-oriented funding, which, for instance, incentivizes excellence in teaching and research, and 3) innovation- or profile-oriented funding, which allows for the development of new research, teaching and transfer ideas in line with profiles of HEI. The three-pillar model also applies to and affects internal funding allocation: decisions about objectives, allocation architecture and financial discretion between central and decentralized units must be made. Furthermore, state strategy and goals must be balanced with and linked to internal HEI culture and structures. Even though practice and design of performance-oriented funding approaches are still discussed, its benefits are widely accepted, and the model is implemented throughout Europe. Der Artikel steht derzeit nur auf Japanisch zur Verfügung. ...
Icon

"Staatliches Angebot zum Teilzeitstudium gering" (Interview Cort-Denis Hachmeister im Deutschlandfunk, 26.10.2021)

27. Oktober 2021
Im Interview mit dem Deutschlandfunk in der Sendung "Campus und Karriere" vom 26.10.2021 erläutert Cort-Denis Hachmeister die zentralen Ergebnisse des CHECKs Teilzeitstudium in Deutschland. Hier fehle weiterhin eine BAföG-Förderung, einheitliche Rahmenbedingungen sowie ein flächendeckendes Angebot, besonders von staatlichen Hochschulen, so der Experte für Hochschulzugang beim CHE. Ein Gastbeitrag von Cort-Denis Hachmeister und Jan Thiemann zum Teilzeitstudium in Deutschland aus dem didacta Magazin (02/2022) ist hier online abrufbar- ...
Icon

CHE Stellungnahme zum Regierungsentwurf der Novelle des Hessischen Hochschulgesetzes 2021

26. Oktober 2021
Müller, Ulrich; Budde, Jannica; Hachmeister, Cort-Denis; Hegewaldt, Ellen; Nickel, Sigrun; Roessler, Isabel; Ziegele, Frank:  Stellungnahme des CHE zum Regierungsentwurf der HHG Novelle 2021 für den Ausschuss für Wissenschaft und Kunst des Hessischen Landtags, Gütersloh, 2021, 23 Seiten ...
Icon

CHE Stellungnahme zu Maßnahmen zur Bekämpfung des Lehrer*innenmangels in Nordrhein-Westfalen

26. Oktober 2021
Müller, Ulrich; Brinkmann, Bianca; Rischke, Melanie; Reketat, Annika: Stellungnahme des CHE zum Antrag "NRW braucht eine Personaloffensive für mehr Bildungsgerechtigkeit" für den Schul- und Bildungsausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen, Gütersloh, 2021, 17 Seiten   ...
Icon

CHECK - Teilzeitstudium in Deutschland (Stand 2021)

26. Oktober 2021
Hachmeister, Cort-Denis; Gehlke, Anna; Hüning, Lars: CHECK - Teilzeitstudium in Deutschland (Stand 2021), Gütersloh, CHE, 2021, :ISBN 9783 947793 56 3, 60 Seiten Im Auftrag des CHE Centrum für Hochschulentwicklung analysiert CHE Consult seit 2016 die Entwicklung von Teilzeit-Studienangeboten in Deutschland. Die Publikation „CHECK – Teilzeitstudium in Deutschland 2021“ umfasst die Studienangebote der Hochschulen und die Nachfrage bei den Studierenden. Grundlage für die Teilzeit-Angebots-Quote sind die Daten des Hochschulkompasses der Hochschulrektorenkonferenz für das Wintersemester 2020/21. Die Anteile der Teilzeitstudierenden beruhen auf Angaben des Statistischen Bundesamtes für das Wintersemester 2019/20. Die wichtigsten Informationen zum Thema, Checklisten und eine kommentierte Linkliste findet sich auch im CHE kurz + kompakt zum Thema Teilzeitstudium. Ein Interview zur Studie von Cort-Denis Hachmeister im Deutschlandfunk (26.10.2021) ist hier online zu finden. Ein Gastbeitrag von Cort-Denis Hachmeister und Jan Thiemann zum Teilzeitstudium in Deutschland aus dem didacta Magazin (02/2022) ist hier online abrufbar-   ...
Icon

5 Leadership-Ansätze für den digitalen Wandel in Hochschulen

25. Oktober 2021
Tovar, Christine; Prill, Anne: 5 Leadership-Ansätze für den digitalen Wandel in Hochschulen, in: strategie digital. Magazin für Hochschulstrategien im digitalen Zeitalter (10/2021), Ausgabe #01, Hochschulforum Digitalisierung, Seite 26-29 Das Magazin strategie digital vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) richtet sich insbesondere an die strategischen Entscheider*innen von Hochschulen. Schwerpunkt der ersten Ausgabe ist das Thema Leadership. Es erscheint ab sofort halbjährlich und ist kostenlos als pdf-Download verfügbar. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema, das aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. Augenmerk wird zudem auf die Community gelegt - neben Beiträgen des HFD-Teams bringen externe Autor*innen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre ein. Abgerundet wird das Magazin mit Updates aus dem Hochschulforum Digitalisierung. ...
Icon

strategie digital 01/2021 - Magazin für Hochschulstrategien im digitalen Zeitalter

25. Oktober 2021
strategie digital. Magazin für Hochschulstrategien im digitalen Zeitalter (10/2021), Ausgabe #01, Hochschulforum Digitalisierung, 48 Seiten   Das Magazin strategie digital vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD) richtet sich insbesondere an die strategischen Entscheider*innen von Hochschulen. Schwerpunkt der ersten Ausgabe ist das Thema Leadership. Es erscheint ab sofort halbjährlich und ist kostenlos als pdf-Download verfügbar. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema, das aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. Augenmerk wird zudem auf die Community gelegt - neben Beiträgen des HFD-Teams bringen externe Autor*innen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre ein. Abgerundet wird das Magazin mit Updates aus dem Hochschulforum Digitalisierung. ...
Icon

"Hürde Numerus Clausus" (Interview mit Cort-Denis Hachmeister in der Welt am Sonntag 24.10.2021)

24. Oktober 2021
Cort-Denis Hachmeister erläutert im Interview mit der Welt am Sonntag (24.10.2021) die aktuelle Situation bei der Studienplatzvergabe im In- und Ausland. Während in Deutschland rund 40 Prozent der Studienangebote zulassungsbeschränkt sind, setzen Länder wie Österreich oder die Niederlande auf Zugangstests oder zulassungsfreie Orientierungsphasen zum Studienstart. Mehr Zahlen, Daten und Fakten zum Thema finden sich im CHECK Numerus Clausus an deutschen Hochschulen 2021/22  sowie im Themendossier DUZ Spotlight: Hochschulzugang. ...
Icon

Medizinstudium durchlässiger machen (WDR 5 Politikum vom 19.10.2021)

19. Oktober 2021
Der Radiobeitrag aus der Sendung Politikum (WDR 5) geht der Frage nach, ob das Zulassungsverfahren zum Medizinstudium durch die Reform gerechter geworden ist. Hierbei kommt u.a. auch Cort-Denis Hachmeister vom CHE zu Wort. ...
Icon

Fakt ist! Volle Bücher, keine Leute – Großbaustelle Handwerk (MDR, 18.10.2021)

18. Oktober 2021
Wieso haben Schulabgänger wenig Lust auf einen Handwerksberuf? Liegt es wirklich nur am schlechten Image? Was könnte den Missstand beheben? Diese und andere Fragen werden in der MDR-Sendung "Fakt ist" am 18.10.2021 diskutiert. Zu den Expert*innen gehört u.a. Sigrun Nickel, Leiterin Hochschulforschung beim CHE Centrum für Hochschulentwicklung. ...
Icon

Exportschlager Fachhochschulen

11. Oktober 2021
Ziegele, Frank: Exportschlager Fachhochschulen, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 8/2021, S. 9 Lassen Sie uns ein Handbuch schreiben, wie deutsche Fachhochschulen aufgebaut sind und erfolgreich funktionieren. Damit hätten zum Beispiel ganz aktuell Äthiopien und Regierungen andernorts eine gute Grundlage, um unser Management-Knowhow für ihre jeweiligen Kontexte zu übersetzen ...
Icon

Projektdokumentation Hochschulmanager*in des Jahres

7. Oktober 2021
Eine Projektdokumentation Die Grundidee der Verleihung der Auszeichnung "Hochschulmanager*in des Jahres" ist es, über die Identifizierung von Hochschulpräsident*innen und -rektor*innen, die einen entscheidenden Einfluss auf positive Veränderungsprozesse an ihrer Hochschule genommen haben, die Leistung und Bedeutung von Hochschulleitungen zu würdigen und positiv in das Licht der Öffentlichkeit zu stellen. Darüber hinaus sollen der Diskussion über eine wissenschaftsadäquates Verständnis von Hochschulführung neue Impulse verliehen werden. ...
Icon

Interdisziplinäre Forschung: Biologie, Chemie und Pharmazie als Vorreiter

1. Oktober 2021
Federkeil, Gero; Müller, Kathrin, Schibelius, Ute: Biologie, Chemie und Pharmazie als Vorreiter in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 8/2021, S. 22-25 Die Forderung, dass Forschung interdisziplinär ausgerichtet sein müsse, wird seit Jahrzehnten gebetsmühlenartig gestellt. Doch wie ist es darum an deutschen Hochschulen und weltweit tatsächlich bestellt? Dazu bietet das U-Multirank Aufschluss. Eine Zusammenfassung in DUZ Wissenschaft & Management. ...
Icon

Wie der Hochschulzugang in Deutschland gerechter werden kann

21. September 2021
Cort-Denis Hachmeister in einem Audio-Beitrag vom Deutschlandfunk Campus und Karriere vom 21. September 2021 Wie ist der Hochschulzugang in anderen Ländern geregelt und was kann man davon auch für Deutschland lernen, um den Hochschulzugang gerechter zu gestalten? Beispiele aus Großbritannien, den Niederlande und Österreich ...
Icon

U-Multirank 2021 - Länderreport Germany

21. September 2021
Deutsche Universitäten im globalen Vergleich ...
Icon

DUZ Spotlight: Hochschulzugang

17. September 2021
Brinkmann, Bianca; Hachmeister, Cort-Denis: DUZ Spotlight: Hochschulzugang - zwischen Bildungsbeteiligung, Studienerfolg und Ressourcenknappheit, in DUZ Ausgabe 09/2021, 20 Seiten An den Universitäten in Österreich zählen für die Zulassung keine Abiturnoten. Im Fach Psychologie gibt es stattdessen einen Auswahltest, auf den sich die Studierenden gezielt vorbereiten können. Großbritannien mit seinen Elite-Hochschulen berücksichtigt die soziale Benachteiligung von Studieninteressierten als Kriterium bei der Studienplatzvergabe. Was das deutsche Hochschulsystem beim Thema gerechter Hochschulzugang vom Ausland lernen kann, zeigt eine aktuelle Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung in der aktuellen Ausgabe der DUZ - Magazin für Wissenschaft und Gesellschaft. Interviews von Cort-Denis Hachmeister zum Thema im Deutschlandfunk  (21.09.2021) sowie  in der Welt am Sonntag (24.10.2021). ...
Icon

The Election of University Rectors in Germany: New Processes to Support Strategic Leadership

16. September 2021
Ziegele, Frank; Kunkel, Frederic: The Election of University Rectors in Germany: New Processes to Support Strategic Leadership. In: IEB Report 2/2021 on University Reform, Institut de Economia de Barcelona (IEB), Universitat de Barcelona, 2021, S. 14-16 The role of German university rectors has fundamentally changed over the last 25 years. Rectors transitioned from representative academic figures into leaders with varios comprehensive management tasks and challenges, including but not limited to developing and implementing strategic plans for theuniversity, managing resources, optimising organisational structurs, leading staff mmbers, and implementing quality management systems. ...
Icon

CHE Daten für Thüringen (2021)

14. September 2021
CHE: Zahlen, Daten und Fakten aus CHE Publikationen für Thüringen - Stand 08/2021 (29 Seiten) ...
Icon

Gebt Lehrerbildung eine Chance

6. September 2021
Ziegele, Frank: Gebt Lehrerbildung eine Chance, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 7/2021, S. 9 Mit zukunftsfähigen Ausbildungsgängen von Lehrkräften scheinen Hochschulen nicht punkten zu können. Dabei hat gerade das Hochschulmanagement einige Fortschritte an Universitäten gebracht, die die Lehrerbildung einen großen Schritt nach vorne bringen könnten ...
Icon

CHE Stellungnahme zur Novelle des Niedersächsischen Hochschulgesetzes

6. September 2021
Müller, Ulrich; Ziegele, Frank; Budde, Jannica; Kremer, Silvia:  Stellungnahme des CHE zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der differenzierten Hochschulautonomie für den Wissenschaftsausschuss des Niedersächsischen Landtags, Gütersloh, 2021, 13 Seiten ...
Icon

9 Mythen des digitalen Wandels in der Hochschulbildung

22. Juli 2021
Friedrich, Julius David; Neubert, Philipp; Sames, Josephine: 9 Mythen des digitalen Wandels in der Hochschulbildung, Hochschulforum Digitalisierung, Diskussionspapier Nr. 13, 2021, 19 Seiten ...
Icon

Zehn Jahre Studi-Boom: Was ist daraus geworden?

16. Juli 2021
Podcast "An diesem Tag" vom 16. Juli 2021, Vor Zehn Jahren gab es so viel Studienanfänger*innen wie nie zuvor. Die Süddeutsche Zeitung berichtete über den Run auf die Hochschulen. In einem Podcast von Spotify und Süddeutscher Zeitung blickt SZ-Redakteurin Tami Holderried  zurück und klärt im Interview mit CHE Geschäftsführer Frank Ziegele, ob sich die Zahlen aus der Prognose bewahrheitet haben, die Gründe dafür und wo wir heute stehen. ...
Icon

Sprunghafter Anstieg bei Neukrediten für Studierende (Interview Ulrich Müller im Deutschlandfunk 14.07.2021)

15. Juli 2021
Im Interview bei "Campus & Karriere" im Deutschlandfunk äußert sich Ulrich Müller, Leiter politische Analysen beim CHE, zur Entwicklung der Studienkredite in Deutschland. Im vergangenen Jahr erreichte die Zahl der neu abgeschlossenen Studienkredite erstmals wieder das Niveau von 2015. Eine Auswertung im Rahmen des CHE Studienkredit-Tests 2021 zeigt jedoch, dass der Anstieg überwiegend auf ausländische Studierende zurückgeht. Diese konnten im Rahmen der Corona-Nothilfe der Bundesregierung erstmals befristet auch einen staatlichen KfW-Studienkredit in Anspruch nehmen. (Sendung vom 14.07.2021). Link zur Publikation: CHE-Studienkredit-Test 2021 ...
Icon

Das Diktat der Absolutzahlen

14. Juli 2021
Ziegele, Frank: Das Diktat der Absolutzahlen, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 6/2021, S. 9 Bei der Jahrestagung des Vereins „Familie in der Hochschule“ Anfang Juni stand wissenschaftliche Produktivität im Mittelpunkt einer intensiven Diskussion: Wenn Forschende Familienverantwortung übernehmen, dann leidet ihr wissenschaftlicher Output und es sinken die Chancen für die akademische Karriere ...
Icon

CHE-Studienkredit-Test 2021

13. Juli 2021
Müller, Ulrich: CHE-Studienkredit-Test 2021 - Studienkredite, Abschlussdarlehen und Bildungsfonds im Vergleich, Gütersloh, CHE, 2021, CHE Impulse 5, ISBN 978-3-947793-54-9 Weitere Infos zum Thema, kommentierte Link- und Checklisten zum Thema auch im aktualisierten CHE kurz + kompakt: Studienkredite. ...
Icon

Soziale Innovationen aus Hochschulen - Aktivitäten und Handlungsbedarfe

7. Juli 2021
Brinkmann, Bianca; Roessler, Isabel; Ulrich, Saskia: Soziale Innovationen aus Hochschulen - Aktivitäten und Handlungsbedarfe, Gütersloh, 2021, 24 Seiten Die Publikation ist Teil des CHE Projektes „WISIH: Wege und Indikatoren Sozialer Innovationen aus Hochschulen im Bereich der Pflegewissenschaft und der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie“. Weitere Teilergebnisse des Projektes, u.a. ein Modell zur Entstehung Sozialer Innovationen am Campus sowie internationale Good-Practice Beispiele zum Thema  stehen auf der Homepage des CHE als Download zur Verfügung. Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 16IFI112 gefördert. Redakteurinnen der Publikation „Soziale Innovationen aus Hochschulen – Aktivitäten und Handlungsbedarfe“ sind Bianca Brinkmann, Isabel Roessler und Saskia Ulrich. ...
Icon

CHE Stellungnahme zur Novelle des Hessischen Hochschulgesetzes

6. Juli 2021
Müller, Ulrich; Budde, Jannica; Hachmeister, Cort-Denis; Hegewaldt, Ellen; Nickel, Sigrun; Roessler, Isabel; Ziegele, Frank:  Stellungnahme des CHE zum Entwurf der HHG Novelle 2021 für das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Gütersloh, 2021, 23 Seiten ...
Icon

CHECK – Numerus Clausus an deutschen Hochschulen 2021/22

1. Juli 2021
Hachmeister, Cort-Denis; Himbert, Elisa; Gehlke, Anna; Seitter, Vanessa: CHECK - Numerus Clausus an deutschen Hochschulen 2021/22, Gütersloh, CHE, 2020, ISBN-Nr.:978-3-947793-55-6, 56 S. Grundlage des „CHECK - Numerus Clausus an deutschen Hochschulen 2021/22“ sind die NC-Daten des Hochschulkompasses der Hochschulrektorenkonferenz für rund 20.800 Studiengänge im Wintersemester 2021/22 sowie entsprechende Daten der vergangenen Jahre. Die Länderquoten wurden bezogen auf den Hauptsitz der Hochschule ermittelt. Bei ortsbezogenen NC-Quoten werden alle Studiengänge am Studienort gezählt. Dadurch kann es bei Stadtstaaten zu kleineren Abweichungen zwischen Landes- und Ortsquote kommen. Bundesland, Hochschultyp, Abschlussart und Fächergruppe dienten als Analysekriterien für die Autorinnen und Autoren Anna Gehlke, Cort-Denis Hachmeister, Elisa Himbert und Vanessa Seitter. Alle Grafiken des CHECKs stehen in der Flickr-Cloud des CHE Interessierten zur freien Verfügung. Interaktive Grafiken zur Veröffentlichung - Link Mehr Informationen zum Thema Hochschulzugang im In- und Ausland finden sich auch im DUZ Themendossier: Hochschulzugang. Mittlerweile liegt eine aktualisierte Version des CHECKS vor - den CHECK - Numerus Clausus an deutschen Hochschulen 2022/23 finden Sie hier online ...
Icon

Stellungnahme des CHE für den Thüringer Landtag zur pharmazeutischen und (zahn-)medizinischen Versorgung im ländlichen Raum

29. Juni 2021
Müller, Ulrich; Hachmeister, Cort-Denis: Stellungnahme des CHE zur Drucksache 7/1124 für den Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung des Thüringer Landtags zur pharmazeutischen und (zahn-)medizinischen Versorgung im ländlichen Raum, Gütersloh, 2021, 6 Seiten   ...
Icon

Gemeinsam mehr erreichen - Multiprofessionelle Kooperation beginnt im Lehramtsstudium

28. Juni 2021
Brinkmann, Bianca; Müller, Ulrich: Gemeinsam mehr erreichen - Multiprofessionelle Kooperation beginnt im Lehramt , Gütersloh, 2021, 16 S. ...
Icon

DUZ Spotlight: Internationale Promovierende

25. Juni 2021
Federkeil, Gero; Friedhoff, Caroline; Müller, Kathrin: DUZ Spotlight: Internationale Promovierende - erfolgreich finden und binden, in DUZ, Ausgabe 06/2021, 14 Seiten Spanische Hochschulen sind bei ausländischen Studierenden beliebt, zum Studieren und auch zum Promovieren. So kommt in Spanien jede*r dritte Doktorand*in der Betriebswirtschaftslehre aus dem Ausland. Erfolgsfaktoren sind u.a. passgenaue Angebote und Fördermöglichkeiten. Dies zeigt eine Analyse in der aktuellen Ausgabe der DUZ - Magazin für Wissenschaft und Gesellschaft im Rahmen der Reihe DUZ Spotlight – Gute Praxis international, die in Kooperation mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung erscheint. ...
Icon

Stellungnahme des CHE zum zweiten Gesetz zur Änderung des Juristenausbildungsgesetzes Nordrhein-Westfalen

22. Juni 2021
Müller, Ulrich; Klöver, Bernd; Kremer, Silvia: Stellungnahme des CHE zum zweiten Gesetz zur Änderung des Juristenausbildungsgesetzes Nordrhein-Westfalen für den Rechtsausschuss des Landtages NRW, 2021, 15 Seiten ...
Icon

Stellungnahme des CHE zum Appell an die Landesregierung Nordrhein-Westfalen zu sozialen Auswirkungen von Corona auf Studierende

22. Juni 2021
Müller, Ulrich; Brinkmann, Bianca; Budde, Jannica; Hegewaldt, Ellen; Hüsch, Marc; Kremer, Silvia; Kunkel, Frederic; Schulz, Nicole: Stellungnahme des CHE zur Drucksache 17/13402 für den Wissenschaftsausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen zu sozialen Auswirkungen von Corona auf Studierende, 2021, 22 Seiten ...
Icon

Vertrauen ist gut - Punkt

14. Juni 2021
Ziegele, Frank: Vertrauen ist gut - Punkt, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 5/2021, S. 9 Wir Deutschen vertrauen dem Wetterbericht, unserem Hausarzt und Günther Jauch. Auf den vorderen Plätzen bei Befragungen zu vertrauenswürdigen Institutionen landen oft auch Universitäten. Innerhalb der Hochschulen zeigt sich mir oft ein ganz anderes Bild: Misstrauen allenthalben ...
Icon

"CHE Studie zu Weiterbildung an Hochschulen" (Interview Sigrun Nickel im Deutschlandfunk 26.05.2021)

27. Mai 2021
Im Interview bei "Campus & Karriere" im Deutschlandfunk äußert sich Sigrun Nickel, Leiterin Hochschulforschung beim CHE, zum Weiterbildungsangebot deutsche Hochschulen. Eine aktueller CHECK zum Thema zeigt, dass besonders kostengünstigere Kurzformate bei der hochschulischen Weiterbildung stark nachgefragt werden (Sendung vom 26.05.2021). Link zur Publikation: CHECK - Das Weiterbildungsangebot deutscher Hochschulen ...
Icon

CHE Daten für Rheinland-Pfalz (2021)

27. Mai 2021
CHE: Zahlen, Daten und Fakten aus CHE Publikationen für Rheinland-Pfalz - Stand 04/2021 (29 Seiten) ...
Icon

CHE Daten für Baden-Württemberg (2021)

27. Mai 2021
CHE: Zahlen, Daten und Fakten aus CHE Publikationen für Baden-Württemberg - Stand 04/2021 (29 Seiten)   ...
Icon

CHECK - Das Weiterbildungsangebot deutscher Hochschulen

26. Mai 2021
Nickel, Sigrun: CHECK - Das Weiterbildungsangebot deutscher Hochschulen , Gütersloh, CHE, 22 Seiten, ISBN 978-3-947793-52-5 Das CHE Format CHECK bietet einen schnellen – überwiegend visuellen – Überblick zu unterschiedlichen Themen. Für eine Darstellung zum Thema „Wissenschaftliche Weiterbildung“ hat das CHE aktuelle Daten aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, darunter vor allem Daten des CHE im Rahmen der Begleitforschung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung“. Autorin der Publikation „CHECK – Das Weiterbildungsangebot deutscher Hochschulen“ ist Dr. Sigrun Nickel. Sämtliche visuellen Inhalte stehen als Grafik in der CHE Flickr-Cloud für Interessierte online zur Verfügung. ...
Icon

Die Tücken des Sparens

12. Mai 2021
Ziegele, Frank: Die Tücken des Sparens, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 3/2021, S. 7 Wie spart man eigentlich richtig? Deutsche Hochschulen sind – zum Glück – nach vielen guten finanziellen Jahren nicht mehr ans Sparen gewöhnt. Aber jetzt kommen die Folgekosten der Pandemie in Verbindung mit der Schuldenbremse auf die Hochschulen zu. So traurig das ist ...
Icon

Was bin ich? Brückenbauer!

11. Mai 2021
Ziegele, Frank: Was bin ich? Brückenbauer!, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 4/2021, S. 9 Bis 1989 lief in der ARD die Berufsratesendung „Was bin ich?“. Konnte die Jury den Beruf eines Kandidaten nicht erraten, winkten 50 D-Mark im Sparschwein. Bei einer Neuauflage hätte man als Wissenschaftsmanagerin oder -manager das Preisgeld schon so gut wie sicher. Schließlich fällt es vielen von ihnen selbst schwer, ihre Berufsgruppe zu definieren ...
Icon

"Brückenkurse als Unterstützung fürs Corona-Abitur" (Interview Sonja Berghoff im Deutschlandfunk 06.05.2021)

6. Mai 2021
Im Interview bei "Campus & Karriere" im Deutschlandfunk äußert sich Sonja Berghoff, Leiterin nationale Rankings beim CHE, zum Unterstützungsangebot der Hochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger. Eine aktuelle CHE Analyse zeigt, dass rund zwei Drittel aller Hochschul-Fachbereiche bereits jetzt Vor- oder Brückenkurse anbieten, um noch vor Studienbeginn mögliche Wissenslücken zu schließen (Sendung vom 06.05.2021). Link zur Publikation: CHECK - Hochschulzugang und Studieneingang in Deutschland  (Stand 2021) ...
Icon

"Wie Sie Ihre Zusammenarbeit garantiert an die Wand fahren"

21. April 2021
Müller, Ulrich; Ziegele, Frank: "Wie Sie Ihre Zusammenarbeit garantiert an die Wand fahren" - Eine (nicht ganz ernst gemeinte) Anleitung für Hochschulleitungen und Hochschulräte zur Worst Practice, DUZ Wissenschaft & Management 05/2021, S.28-31 ...
Icon

CHECK - Hochschulzugang und Studieneingang in Deutschland (Stand 2021)

20. April 2021
Berghoff, Sonja; Hachmeister, Cort-Denis; Hüsch, Marc, Thiemann, Jan: Hochschulzugang und Studieneingang in Deutschland (Stand 2021) , Gütersloh, CHE, 23 Seiten, ISBN 978-3-947793-51-8 Das CHE Format CHECK bietet einen schnellen – überwiegend visuellen – Überblick zu unterschiedlichen Themen. Für eine Darstellung zum Thema Hochschulzugang hat das CHE aktuelle Daten aus verschiedenen Quellen zusammengestellt. Die Angaben zu Self-Assessments und der Studieneingangsphase beruhen auf Befragungen im Rahmen des CHE Hochschulrankings zwischen 2019 und 2021 und umfassen Daten von 1.995 Fachbereichen an 245 deutschen Hochschulen. Weitere Informationen zu den jeweiligen Angeboten finden sich im CHE Hochschulranking. Autorinnen und Autoren der Publikation CHECK – Hochschulzugang in Deutschland sind Sonja Berghoff, Cort-Denis Hachmeister, Marc Hüsch und Jan Thiemann. Sämtliche visuellen Inhalte stehen als Grafik in der CHE Flickr-Cloud für Interessierte online zur Verfügung. ...
Icon

Stellungnahme des CHE zur Landarztgesetz-Durchführungsverordnung für das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

19. April 2021
Hachmeister, Cort-Denis; Müller, Ulrich: Stellungnahme des CHE zur Landarztgesetz-Durchführungsverordnung für das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, 2021, 7 S. ...
Icon

Podcast Bildungsfrauen Folge 7: Anne Prill

14. April 2021
Anne Prill, Projektmanagerin für das Hochschulforum Digitalisierung beim CHE, war in Folge 7 Gast des Podcasts Bildungsfrauen (April 2021). Im Gespräch mit Sabine Bertram gibt sie Einblicke in ihre Arbeit und das Thema Lernraumentwicklung an Hochschulen. ...