Durchlässigkeit im Bildungssystem

Meldungen aus dem Themenfeld

Studie: Große Unterschiede zwischen den Bundesländern beim dualen Studium

Das duale Studium in Deutschland boomt zwar, aber nicht in jedem Bundesland. Während im Saarland rund 30 Prozent und in Baden-Württemberg rund 14 Prozent der Studienanfänger(innen) in einem dualen Studiengang eingeschrieben sind, trifft dies in Sachsen-Anhalt und in Bremen nur auf rund 1 Prozent zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, die erstmals die Entwicklung des dualen Studiums in allen 16 Bundesländern vertieft analysiert.
Zum Download

Studie: Trends im berufsbegleitenden und dualen Studium

Vergleichende Analysen zur Lernsituation von Studierenden und Studiengangsgestaltung. Eine Publikation von Mitarbeiter(inne)n des CHE Centrum für Hochschulentwicklung im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung. Zur Publikation

Tipp: Studieren ohne Abitur - Der Online Studienführer für alle beruflich Qualifizierten

Für das Studium ohne Abitur gibt es neben dem Onlineportal auch eine aktuelle Publikation mit Analysen und praktischen Hinweisen zum Download  sowie aktuelle Zahlen.

Video: Was ist das professional doctorate in Großbritannien?

DurchlässigkeitNews

DurchlässigkeitExpert(inn)en

Dr. Sigrun Nickel
Dr. Sigrun Nickel Leiterin Hochschulforschung

Dr. Sigrun Nickel

Leiterin Hochschulforschung
Lisa Mordhorst
Lisa Mordhorst Referentin der Geschaftsführung

Lisa Mordhorst

Referentin der Geschaftsführung
Cort-Denis Hachmeister
Cort-Denis Hachmeister Senior Expert Datenanalyse

Cort-Denis Hachmeister

Senior Expert Datenanalyse
Anna-Lena Thiele
Anna-Lena Thiele Projektmanagerin

Anna-Lena Thiele

Projektmanagerin
Dr. Nicolas Reum
Dr. Nicolas Reum Projektmanager

Dr. Nicolas Reum

Projektmanager
Michaela Schrand
Michaela Schrand Projektmanagerin

Michaela Schrand

Projektmanagerin