Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

30. Juni 2022, 9:30 Uhr - 16:00 Uhr

Unsere Gesellschaft steht vor einer Vielzahl großer Herausforderungen: Überalterung der Gesellschaft, Digitalisierung, Strukturelle Unterschiede, Pflegenotstand. Die Liste ließe sich beliebig weit fortschreiben. Hochschulen kommt bei der Lösung eine zentrale Rolle zu: Sie adressieren durch die Entwicklung von Sozialen Innovationen diese gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen. Da Soziale Innovationen stets auf aktuelle Bedarfe reagieren, sind die Hochschulen in einem ständigen Austausch mit unterschiedlichen Akteuren. Politik und Verwaltung gestalten relevante Rahmenbedingungen. Wirtschaft, sozialwirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure können Partner und/oder Auftraggeber der Hochschulen sein und Themen in den Fokus rücken.

Wie können alle diese Akteure zusammenarbeiten, damit Soziale Innovationen ihre positiven Effekte entfalten können? Wie sollten aus Sicht der Beteiligten Rahmenbedingungen, Strategien, Prozesse und auch verbindende Schnittstellen gestaltet sein? Was können Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft voneinander lernen? Wo bestehen Hürden?

Im Rahmen der zweiten Werkstatt des Projekts „WISIH – Wege und Indikatoren Sozialer Innovationen aus Hochschulen“ soll dies mit Vertreter*innen aller beteiligten Akteursgruppen diskutiert werden. Ein Ziel der eintägigen Veranstaltung ist, in den Dialog zu kommen und Handlungsempfehlungen von und für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zu Sozialen Innovationen aus Hochschulen zu entwickeln. Natürlich werden auch für die Hochschulen und die Wissenschaftler*innen selber Empfehlungen erarbeitet. Sind sie es doch, die für die Entwicklung Sozialer Innovationen so dringend gebraucht werden.

Wir laden Sie daher herzlich zu der kostenfreien Tagung des vom BMBF geförderten Projekts ein, welche am 30. Juni 2022 als Online-Veranstaltung via Zoom stattfinden wird. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Anmeldeschluss: 20. Juni 2022

Details

Datum:
30. Juni 2022
Zeit:
9:30 Uhr - 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
Kostenlos
Kategorie:

Veranstalter

Melanie_Rischke
Melanie Rischke
Assistenz:
Barbara Grüwaz
Teilnahmemanagement:
Alexandra Tegethoff

Veranstaltungsort

Online (Zoom)

Für diese Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich.