Mut zur Veränderung?!, in: DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 05/2020, S. 39-47

Am 27. und 28. Februar 2020 traf sich das Netzwerk Wissenschaftsmanagement! e.V. zu seiner Jahrestagung an der Hochschule Osnabrück. Im Mittelpunkt stand das Thema „Wissenschaftsmanagement braucht Personalmanagement: Herausforderungen, Best Practice und Zukunftsvisionen“. Im Folgenden dokumentieren wir Auszüge aus der Podiumsdiskussion: „New Work für das Wissenschaftsmanagement – Handlungsbedarfe und Zukunftsvisionen“

Teilnehmende der Podiumsdiskussion:
Kerstin Dübner-Gee, Leiterin Personalentwicklung & Chancen, Max-Planck-Gesellschaft, München
Anke Fischer-Appelt, Leiterin Personal und Recht, Stifterverband, Essen
Dr. Ute Symanski, Hochschulberaterin und Coach, Hochschulcoaching, Köln
Dr. Kai Handel, Hauptberuflicher Vizepräsident für Organisation und Management, Hochschule Osnabrück
Moderation: Prof. Dr. Frank Ziegele, Lehrstuhl für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, Hochschule Osnabrück, Geschäftsführer des CHE – Centrum für Hochschulentwicklung, Gütersloh


Dateien
DateiAktion
Mut-zur-Veränderung_Podiumsdiskussion.pdfDownload 

  • 428.80 KB Dateigrösse
  • 248 Downloads

Frank Ziegele

Geschäftsführer

Tel.: +49 5241 9761-24
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de

Assistenz:
Alexandra Tegethoff
Tel.: +49 5241 9761-22

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulmanagement und -steuerung ,Hochschulfinanzierung und -controlling, Veränderungs- und Strategieprozesse an Hochschulen, Hochschulranking, U-Multirank, internationale Vergleichsstudien und angewandte Hochschulforschung, gesellschaftliche Verantwortung von Hochschulen, Entwicklung von Hochschulsystemen

https://www.che.de/teams/frank-ziegele