Nina_Horstmann

Arbeitsschwerpunkte

  • Professorenbefragung im CHE Hochschulranking

Studium

  • Psychologie an der Universität Trier (Diplom)
  • Promotion im Fach Psychologie an der Universität Mannheim

Berufserfahrung

  • Promotionsstipendiatin am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern (Bonn); wissenschaftliche Mitarbeit in der selbständigen Nachwuchsgruppe „Intuitive Experts“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Hochschule der Polizei (Münster) im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Seit dem Jahr 2013 beim CHE

Projekte

CHE Hochschulranking

Studieninteressierte können aus über 20.000 Studienangeboten – Bachelor- und Masterstudiengänge – wählen. Das CHE Hochschulranking soll ihnen als erste Orientierung bei der [...]

Transfer an niedersächsischen Hochschulen

Zielsetzung Neben Forschung und Lehre gehört laut Hochschulrahmengesetz (§2 Abs. 7 HRG) auch die Förderung von Wissen- und Technologietransfer zu den Aufgaben [...]

Publikationen

Horstmann, Nina

Publikationsliste
Icon

Herkunft macht mobil. Soziale Selektivität bei Auslandsstudium und Auslandspraktikum 695.74 KB 486 downloads

CHE-AP196: Autoren: Key, Olivia; Milatova, Pavla; Horstmann, Nina: Herkunft macht...
Icon

Anforderungsprofile für die Fächer im CHE Hochschulranking aus Professor(inn)ensicht 219.90 KB 731 downloads

CHE-AP194: Das vorliegende Papier beschreibt die Methodik und Ergebnisse einer Anforderungsanalyse für...
Icon

Im Blickpunkt: Welche Fähigkeiten und Voraussetzungen sollten Studierende je nach Studienfach mitbringen? 192.34 KB 767 downloads

Welche Fähigkeiten sollte man für ein Studium in Fächern wie Jura, Medizin oder...