• Nina Horstmann
  • 10. Januar 2022

Horstmann, Nina: CHECK – Informatik, Mathematik, Physik: Studienbedingungen an deutschen Hochschulen im zweiten Jahr der Corona-Pandemie, Gütersloh, CHE, 2022, ISBN 978-3-947793-60-0, 24 Seiten

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie sind die Studierenden in Deutschland zufrieden mit dem Krisenmanagement ihrer Hochschule. Dies zeigt eine CHE Befragung von rund 6.000 Masterstudierenden aus den Fächern Mathematik, Informatik und Physik. Für die Zukunft erhoffen sie sich mehr digitale Elemente und Formate im Lehrbetrieb als vor der Pandemie. Vier von fünf Studierenden wünschen sich dauerhaft eine Mischung aus Präsenz und Online.

Datengrundlage der CHE Analyse sind die Bewertungen von 5.850 Studierenden zum Umgang ihrer Hochschule und ihres Fachbereichs mit den Folgen der Corona-Pandemie. Die Studierenden verteilen sich auf 198 Fachbereiche an 106 deutschen und drei österreichischen Hochschulen. Die Befragung wurde im Rahmen der Studierendenbefragung des CHE Masterrankings vom Mai bis August 2021 online durchgeführt. Befragt wurden Masterstudierende in den Fächern Mathematik, Informatik und Physik. Die Befragten konnten auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (sehr schlecht) verschiedene Fragen zur Studienorganisation während der Corona-Pandemie bzw. zu den Rahmenbedingungen für digitale Lehre bewerten.

 


Dateien
DateiAktion
CHECK_Studienbedingungen an deutschen Hochschulen im zweiten Jahr der Corona-Pandemie.pdfDownload 

  • 702.27 KB Dateigrösse
  • 32570 Downloads

Nina Horstmann

Projektmanagerin

Tel.: +49 5241 9761-64
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Nina.Horstmann@che.de

Assistenz:
Tina Schürmann
Tel.: +49 5241 9761-39

Arbeitsschwerpunkte:
CHE Hochschulranking: Professorenbefragung und
Bibliometrie

https://www.che.de/teams/nina-horstmann