• Ulrich Müller
  • 13. Dezember 2021

Ulrich Müller erläutert im Interview mit dem Deutschlandfunk den Reformstau beim BAföG. Der CHECK Studienfinanzierung in Deutschland zeige die Schwächen der staatlichen Instrumente der Studienfinanzierung. Der CHE Experte für Studienfinanzierung spricht sich deshalb in der Sendung "Campus und Karriere" vom 08.12.2021 für eine bessere Bündelung und Kombination der bestehenden Angebote aus.

Ein weiteres Gespräch zwischen Ulrich Müller und Matthias Anbuhl (Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW) mit dem Bildungsjournalisten Jan-Martin Wiarda zur Veröffentlichung des CHECKs ist hier online zu lesen.


Dateien
DateiAktion
Interview Ulrich Müller im Deutschlandfunk zum CHECK Studienfinanzierung (08.12.2021)Download 

  • 0.00 KB Dateigrösse
  • 1798 Downloads

Ulrich Müller

Leiter politische Analysen

Tel.: +49 5241 9761-56
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Ulrich.Mueller@che.de

Assistenz:
Tanja Ologe
Tel.: +49 5241 9761-58

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulräte, Individuelle Studienfinanzierung / Studienkredite, Studienbeiträge, Student Services / Studentenwerke, Landeshochschulgesetze, Reformmonitoring, staatliche Steuerung

https://www.che.de/teams/ulrich-mueller