Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Dezember 2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Lokale und regionale Hochschulverbünde sind so individuell wie ihre Mitglieder, Gegenstände und Ziele. Dennoch stehen solche institutionellen Kooperationen stets vor ähnlichen Fragen und Herausforderungen, wenn es um Fragen der Governance geht.

Was sind lessons learnt von bisherigen regionalen Hochschulverbünden?
Welche Besonderheiten sind zu beachten?
Welche Erfolgsfaktoren haben sich herauskristallisiert?

Die Veranstaltung hat zum Ziel, Impulse aus der Perspektive von Hochschulen, Politik und Wissen schaftsorganisationen zu liefern und auf dieser Basis den Austausch der Teilnehmer untereinander zu ermöglichen.

Im Rahmen eines “Meet and Eat” soll ausgewählten Verbünden die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem Gallery Walk zu präsentieren. Einige Stellplätze sind noch frei – sollten Sie also Interesse daran haben, Ihren Verbund/Ihr Verbund-Vorhaben mit Hilfe eines Posters vorzustellen und mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen, melden Sie sich bitte bei Pauline Büsken (pauline.buesken@mercur-research.de).

Ihr Poster sollte folgende Fragen skizzieren:
Was macht Ihr Verbund? Was macht ihn erfolgreich?
Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Zu welchen Punkten möchten Sie insbesondere ins Gespräch mit den Teilnehmenden der Tagung kommen?

Veranstalter Logos

PROGRAMM

ab 10:00 Uhr

Empfang und Registrierung der Teilnehmenden

10:30 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Winfried Schulze
Direktor des Mercator Research Center Ruhr (MERCUR)

Dr.-Ing. Horst Nasko
Vorstand der Heinz Nixdorf Stiftung

Prof. Dr. Frank Ziegele
Geschäftsführer des CHE Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

Gesamtmoderation: Armin Himmelrath

10:40 Uhr

Impulsvortrag | Verbundlösungen von
Hochschulen – Ein Erfahrungsbericht
Prof. Dr. Holger Burckhart
Rektor der Universität Siegen

11:00 Uhr

Impulsvortrag | Erfolgsbedingungen für regionale Verbünde
Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst
Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin (HU)

11:20 Uhr

Impulsvortrag | angefragt
Peter Greisler
Leiter der Unterabteilung Hochschulen im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

11:40 Uhr

Podiumsdiskussion
Was zeichnet gute Governance aus und wie kann sie gestaltet werden?
Prof. Dr. Holger Burckhart
Rektor der Universität Siegen

Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst
Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin (HU)

Dr. Volker Meyer-Guckel
stellvertretender Generalsekretär und Mitglied der Geschäftsleitung des Stifterverbands

Moderation: Armin Himmelrath

12:30 Uhr

Mittagspause

parallel

Meet & Eat: Im Gallery Walk mit anderen Verbünde austauschen

13:30 Uhr

Workshop-Phase I

Workshop A
Mit Innovationslaboren Lösungen für komplexe Verbundprobleme entwickeln
Insights aus dem Future Lab „Kooperationsgovernance“ des Stifterverbandes
Dr. Volker Meyer-Guckel
stellvertretender Generalsekretär und Mitglied der Geschäftsleitung des Stifterverbandes

Dr. Mathias Winde
Leiter Aktionsfeld Wissenschaft im Stifterverband

Nick Wagner
Projektleiter Future Lab im Stifterverband

Workshop B
Ruhrvalley: vom Projekt zur Verstetigung

Prof. Dr. Bernd Kriegesmann
Präsident der Westfälischen Hochschule

Workshop C
Rechtsformen, Governance und Kommunikationsstrukturen von Verbünden

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Hommelhoff
Em. Ordinarius für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Ruprechts-Karl-Universität Heidelberg

Prof. Dr. Doris Nitsche-Ruhland
Präsidiumsmitglied der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Dr. Andreas Schoberth
Teamleiter Rechtangelegenheiten bei Forschung & Tansfer der Freien Universität Berlin

Prof. Dr. Frank Ziegele
Geschäftsführer des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

Melanie Rischke
Senior Projektmanagerin am Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Workshop-Phase II

Workshop D
Hochschulverbünde – Lessons (not) learned

Dr. Eva-Maria Aulich
Geschäftsführerin des Forschungscampus Mittelhessen

Dr. Sabine Matthiä
Geschäftsführerin des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv)

Dr. Marten Winter
Koordinator des sDiv – Synthesis Centre

Workshop E
Technologie-/ Wissenstransfer und Third Mission als Aufgaben von Hochschulverbünden

Dr. Anja Chales de Beaulieu
Leiterin der Geschäftsstelle der Technologie Allianz Oberfranken (TAO)

Prof. Dr. Christiane Fritze
Präsidentin der Hochschule Coburg

Dr. Isabel Roessler
Senior Projektmanagerin am Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

Workshop F
Strategische Partnerschaften zwischen Verbünden und Fördergebern

Dr. Gunter Friedrich
Geschäftsführer von MERCUR

Dr. Hans Stallmann
Koordinator der UA Ruhr

16:45 Uhr

Take-aways
Prof. Dr. Frank Ziegele
Geschäftsführer des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Stand: 10.10.2019, Aktualisierungen vorbehalten

Kontakt

Alexandra Tegethoff (Teilnahmemanagement)
alexandra.tegethoff@che.de

Melanie Rischke
melanie.rischke@che.de

Dr. Arne Schumacher
arne.schumacher@mercur-research.de

Nick Wagner
nick.wagner@stifterverband.de

Details

Datum:
11. Dezember 2019
Zeit:
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kostenbeitrag:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Ansprechpartner

Melanie_Rischke
Melanie Rischke
Assistenz:
Barbara Grüwaz

Veranstaltungsort

Tagungszentrum der Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.theater-essen.de/philharmonie/philharmonie-essen-conference-center/

Für diese Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich.