Ob bundesweite Förderprogramme, interne Mittelverteilung oder Jahresabschluss – Kenntnisse im Bereich Hochschulfinanzierung sind auch für Hochschulräte unabdingbar.

Aktuelle Entwicklungen auf Bundes- und Länderebene, ergänzt durch Beispiele aus der Praxis, präsentiert der Newsletter Update. Dieser bündelt die Ergebnisse des Forum Hochschulräte, das am 15. März 2018 in Berlin stattfand.

Parallel zum Autonomiegewinn der Hochschulen in Finanzierungsfragen hat sich auch die bundesweite Förderlandschaft ausdifferenziert, vor allem die Rolle des Bundes hat an Bedeutung gewonnen. Peter Greisler stellt in seinem Beitrag die Schwerpunkte der neuen Bundesregierung in der Wissenschafts- und Hochschulpolitik vor. Der Unterabteilungsleiter im Bundesministerium für Bildung und Forschung erläutert die Zukunft von Bundes-Förderlinien wie etwa der Exzellenzstrategie oder dem Qualitätspakt Lehre, nimmt bei der Frage zukunftsfähiger Hochschulen aber auch Länder und Hochschulen in die Pflicht.

Ein Beitrag des CHE Centrum für Hochschulentwicklung und des Stifterverbands beleuchtet auf Länderebene die Rolle des Hochschulrates bei Finanzierungsfragen. Ulrich Müller (CHE) und Matthias Winde (Stifterverband) zeigen auf, dass Rolle und Einfluss des Gremiums bei Themen wie interner Mittelverteilung oder Haushaltsplanung in den Hochschulgesetzen der Länder in einigen Fällen unklar geregelt ist und die entsprechende Verantwortung nicht eindeutig zugewiesen ist. So droht entsprechendes Konfliktpotential zwischen Hochschulleitung und Hochschulrat, dem sich nur mit einem konstruktiven Miteinander aller Gremien und Organe vorbeugen lässt.

Verena Holl und Christian Marettek von der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers zeigen in der Zusammenfassung ihres gleichnamigen Workshops, wie man Berichte, Wirtschaftspläne und Jahresabschlüsse im Hochschulkontext richtig liest und interpretiert. Ein aktuelles Beispiel aus der Praxis in Nordrhein-Westfalen steuert Annette Fugmann-Heesing bei. Als Vorsitzende des dortigen Hochschulrates veranschaulicht sie die neukonzipierte Budgetierung und interne Mittelverteilung an der Universität Bielefeld.

Abgerundet wird die aktuelle Ausgabe 01/18 des Newsletters „Update“ durch Informationen zu gesetzlichen und personellen Veränderungen rund um das Thema Hochschulräte. Der Newsletter kann unter http://www.stifterverband.com/forum_hochschulraete/update/index.html abonniert werden.

Das nächste Forum Hochschulräte zum Thema Digitalisierung an Hochschulen findet am 27. September 2018 in Berlin statt. Weitere Informationen finden sich unter www.forum-hochschulraete.de.

Über das Forum Hochschulräte
Das Forum Hochschulräte ist eine Initiative des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung in Kooperation mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Es richtet sich als Veranstaltungsreihe an alle Hochschulräte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und bietet ihnen institutionenübergreifend die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Es finden zwei Veranstaltungen pro Jahr statt. Sie beschäftigen sich zum einen mit den Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren der Hochschulratsarbeit, zum anderen mit aktuellen Fallstudien und konkreten Aufgabenstellungen.

Weitergehende Informationen finden Sie in den angegebenen Publikationen.

PUBLIKATIONEN ZU DIESER NEWS
Müller, Ulrich; Winde, Mathias: Hochschulfinanzen und interne Hochschulsteuerung: Welche Aufgaben haben Hochschulräte?, in: Winde, Mathias; Wagner, Nick; Müller, Ulrich (Hrsg.): Forum Hochschulräte – update 1 | 2018, Berlin, S. 7-9
Online-Dokument

Winde, Mathias; Wagner, Nick ; Müller, Ulrich (Hrsg.): Forum Hochschulräte – update 1 | 2018, Berlin, Stifterverband
Newsletter Forum Hochschulraete update 01 2018.pdf

PROJEKT ZU DIESER NEWS
Forum Hochschulräte 2013-2019

Ulrich Müller

Leiter politische Analysen

Tel.: +49 5241 9761-56
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Ulrich.Mueller@che.de

Assistenz:
Anita Schmitz
Tel.: +49 5241 9761-41

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulräte, Individuelle Studienfinanzierung / Studienkredite, Studienbeiträge, Student Services / Studentenwerke, Landeshochschulgesetze, Reformmonitoring, staatliche Steuerung

https://www.che.de/teams/ulrich-mueller