Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

12. April 2021, 14:00 Uhr - 13. April 2021, 14:45 Uhr

Was sind Soziale Innovationen? Warum ist das Thema auch für Hochschulen interessant? Wie gelingen Soziale Innovationen in Hochschulen? Welche Hemmnisse aber auch Möglichkeiten der Unterstützung zeigen sich auf dem Weg?

Diesen und weiteren Fragen gehen Referentinnen und Referenten aus Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften nach. In sechs Werkstattberichten geben sie detaillierte Einblicke in ihre Ansätze, Lösungen und Erfahrungen mit Sozialen Innovationen.

Die Bandbreite reicht dabei von strategischen Maßnahmen, die die ganze Hochschule betreffen, bis hin zu aufeinander aufbauenden Einzelprojekten, an deren Ende eine Soziale Innovation stand. Die Erfahrungsberichte sollen als Inspiration dienen, Soziale Innovationen an der eigenen Hochschule und in den eigenen Forschungsprojekten zu entwickeln.

Die Werkstatt bietet neben Projektberichten der eingeladenen Referent*innen die Möglichkeit für Diskussionen im Plenum.

Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 16IFI112 gefördert. Die Teilnahme an der Werkstatt ist aus diesem Grund unentgeltlich.

Anmeldeschluss: 31. März 2021

Details

Beginn:
12. April 2021, 14:00 Uhr
Ende:
13. April 2021, 14:45 Uhr
Teilnahmegebühr:
Kostenlos €
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Saskia Ulrich
Telefon:
+49 5241 9761-25
E-Mail:
saskia.ulrich@che.de
Teilnahmemanagement:
Alexandra Tegethoff

Für diese Veranstaltung sind keine Anmeldungen mehr möglich.