• Frank Ziegele
  • 28. April 2022

CHE Geschäftsführer Frank Ziegele erläutert im Gespräch mit dem Deutschlandfunk (25.04.2022) die Situation der nachschulischen Bildung in Deutschland. Noch fehle es an Ein- und Umstiegsmöglichkeiten bei der akademischen und beruflichen Bildung. Ein Gesamtsystem nachschulischer Bildung müsste vielmehr wie bei einer Mobilitäts-App alle möglichen Routen und Anschlussmöglichkeiten für Bildungswege beinhalten. Ein Gastbeitrag zum Thema in der ZEIT ist hier online verfügbar.

Mehr zum Thema in der Broschüre "Gut verbunden? Hochschulen als Knotenpunkte nachschulischer Bildung" oder unter www.che.de/nachschulische-bildung/.


Dateien
DateiAktion
eine_app_fuer_nachschulische_bildungswege_und_uebergaenge_dlf.mp3Download 

  • 0.00 KB Dateigrösse
  • 3217 Downloads

Frank Ziegele

Geschäftsführer

Tel.: +49 5241 9761-24
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de

Assistenz:
Alexandra Tegethoff
Tel.: +49 5241 9761-22

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulmanagement und -steuerung ,Hochschulfinanzierung und -controlling, Veränderungs- und Strategieprozesse an Hochschulen, Hochschulranking, U-Multirank, internationale Vergleichsstudien und angewandte Hochschulforschung, gesellschaftliche Verantwortung von Hochschulen, Entwicklung von Hochschulsystemen

https://www.che.de/teams/frank-ziegele