• Isabel Roessler
  • 1. Januar 2009
  • 1.0.0 Version
  • 330 Download
  • 338.85 KB Dateigrösse
  • 1 Datei-Anzahl
  • 1. Januar 2009 Erstellungsdatum
  • 13. September 2019 Zuletzt aktualisiert
  • Download

Vor zehn Jahren unterzeichneten die zuständigen Minister 29 europäischer Länder die Bologna-
Erklärung. Eines der Ziele innerhalb des Bologna-Prozesses ist die Angleichung der
Studiensysteme durch die Umstellung auf ein gemeinsames zweistufiges System. Das Centrum für Hochschulentwicklung bildet die fortschreitende Umstellung auf das zweistufige
Studiensystem ab, indem es in das CHE-HochschulRanking 2008 erstmalig ein
spezielles Ranking der BWL-Master-Studiengänge integrierte. Im selben Erhebungszyklus hat das Centrum für Hochschulentwicklung
Professorinnen und Professoren zu ihrer Perspektive auf einige mit dem Reformprozess verknüpfte
Chancen befragt. BWL-Professorinnen und -Professoren gaben ihre Meinung dazu
ab, ob sich für Studierende durch die Reform positive Auswirkungen ergeben, und ob sie
bestimmte Möglichkeiten, welche die Reform eröffnet, für sinnvoll halten.
Die Einschätzungen der Master-Studierenden und Hochschullehrenden des Faches BWL im
Hinblick auf das zweistufige System werden in dieser Sonderauswertung gegenübergestellt.Autoren:
Hennings, Mareike; Roessler, Isabel: Im Blickpunkt: Bachelor und was dann? Befragungen von Masterstudierenden und Lehrenden im Fach BWL, Gütersloh, 2009, 19 Seiten,
ISBN 978-3-939589-85-3


DateiAktion
CHE_IB_Uebergang_Bachelor_Master.pdfDownload 

Isabel Roessler

Senior Projektmanagerin

Tel.: +49 5241 9761-43
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Isabel.Roessler@che.de

Assistenz:
Anita Schmitz
Tel.: +49 5241 9761-41

Arbeitsschwerpunkte:
Fachhochschulen / Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Third Mission an Hochschulen, Transfer, Hochschulentwicklung

https://www.che.de/teams/isabel-roessler