Erstmals mehr weibliche als männliche Studierende an deutschen Hochschulen

Im Wintersemester 2021/22 waren erstmals mehr weibliche als männliche Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben. Dieser Trend bestätigt sich auch international. Dies zeigen zwei aktuelle Auswertungen des CHE. Fächer wie Soziale Arbeit, Psychologie und Erziehungswissenschaft weisen dabei national und international jeweils die höchsten Frauenanteile von über 70 Prozent auf.…

Lehramtsstudierende müssen konsequent auf Inklusion vorbereitet werden

Deutschland hat sich 2009 mit der UN-Behindertenrechtskonvention zur Schaffung eines inklusiven Schulsystems verpflichtet. Fortschritte bei der Umsetzung zeigen sich in den Klassenzimmern und in der Lehrerbildung an den Hochschulen. Allerdings werden noch immer nicht alle zukünftigen Lehrkräfte auf die gestiegene Vielfalt in den Klassenzimmern vorbereitet. Dies zeigen Daten…

Karriere im Wissenschaftsmanagement: Welche Kompetenzen sind wichtig?

Auf der Abschlusstagung des Projekts KaWuM: Karrierewege und Qualifikationsanforderungen im Wissenschafts- und Hochschulmanagement am 8. / 9. September 2022 wurde noch einmal die Frage angerissen „Wo stehen die Helfer*innen der Wissenschaft? Sind sie der verlängerte Arm der Hochschulleitung oder ein Teil der Verwaltung? Und welche Kompetenzen braucht man…

Impulse der Hochschul- und Wissenschaftsforschung für das Hochschulmanagement

Das CHE wird in den kommenden drei Jahren ein vom BMBF gefördertes Forschungsprojekt zum „Transfer von Erkenntnissen aus der Hochschul- und Wissenschaftsforschung in das Management von Hochschulen (TransForM)“ durchführen. Hauptziele sind, die Transferkanäle zwischen beiden Bereichen zu analysieren sowie daran anknüpfend innovative Verbesserungsmaßnahmen zu entwickeln und praktisch zu…

CHE Ranking auch aus dem Ausland nachgefragt

Das CHE Ranking wird auch von Studieninteressierten aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland nachgefragt, wie aktuelle Zugriffszahlen zeigen. Eine englischsprachige Version des CHE Rankings präsentiert der DAAD im Rahmen seiner Informationsangebote für ausländische Studieninteressierte unter www.university-ranking.de . Die meisten Zugriffe aus dem Ausland auf diese Seiten erfolgen aus…

Studienkredite: Zahl der Neuverträge wieder auf Vor-Corona-Niveau gesunken

Die Zahl der neu abgeschlossenen Studienkredite ist 2021 im Vergleich zum Vorjahr in Deutschland deutlich gesunken. Zeitweilig war der KfW-Studienkredit als Corona-Nothilfe für internationale Studierende geöffnet worden. Nach dem Ende dieser Ausnahmeregelung fiel die Zahl der Neuverträge im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent. Dies zeigt die jährliche…

CHE-Online-Forum: Strategische Nachhaltigkeit – wie und wozu messen?

Am 19. und 20. Oktober 2022 wird das CHE-Online-Forum „Strategische Nachhaltigkeit – wie und wozu messen?“ stattfinden. Das Online-Forum wird mit Unterstützung von CHE Consult, XOLAS und PRME durchgeführt. Nachhaltigkeit ist auf verschiedenen Ebenen eine zentrale Herausforderung für Hochschulen geworden. Voraussetzung für ein auf empirischer Evidenz basiertes Management…

Wissenschaftsmanagement: Wie die Politik den „Heinzelmännchen des Hochschulsystems“ helfen kann

Für die Hochschulpolitik bleiben die zigtausenden Wissenschaftsmanager*innen an deutschen Hochschulen praktisch unsichtbar. Eine eigene Personalkategorie könnte dies ändern und den Weg für weitere Förderung, Professionalisierung und Honorierung ihrer Arbeit ebnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Publikation des Verbundprojektes KaWuM, an der CHE Geschäftsführer Frank Ziegele beteiligt ist. Das…

Hamburg, das Saarland und Berlin mit den höchsten NC-Quoten im Wintersemester 2022/23

In diesen Tagen erhalten wieder viele Schülerinnen und Schüler ihre Abiturzeugnisse. Die meisten Studienangebote in Deutschland stehen ihnen dann komplett ohne Auswahlverfahren offen. Zum kommenden Wintersemester gibt es für weniger als 40 Prozent aller Studienangebote an deutschen Hochschulen einen Numerus Clausus, also eine Zulassungsbeschränkung. In Thüringen und Rheinland-Pfalz…

U-Multirank 2022: Deutsche Hochschulen Weltklasse in der internationalen Ausrichtung

Deutsche Hochschulen schneiden im weltweiten Vergleich hinsichtlich ihrer internationalen Ausrichtung hervorragend ab. Das zeigt die neue Ausgabe des globalen Hochschulrankings U-Multirank, die heute mit den aktuellen Ergebnissen erschienen ist. Insgesamt liegen die deutschen Hochschulen bei zwei Drittel aller Werte der Internationalisierungs-Indikatoren über dem weltweiten Durchschnitt. Die Technische Universität…

Berufsakademien weisen im Vergleich zu Dualen Hochschulen Besonderheiten auf

Dual Studierende können in Deutschland abhängig vom Bundesland ihr Studium nicht nur an einer Hochschule, sondern auch an einer Berufsakademie absolvieren. Unterschiede zwischen den beiden Institutionen gibt es u.a. bei Studiendauer und Studienangebot. Doch auch die Studierenden unterscheiden sich. So weisen etwa Berufsakademien einen höheren Frauenanteil gegenüber dualen…

Befragungen zum CHE Ranking 2023/24 in den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie in Sozialer Arbeit starten

Heute starten die Befragungen für das CHE Ranking 2023/24. In die neue Ausgabe des Rankings werden rund 4.000 Studiengänge der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften und der Sozialen Arbeit einbezogen. Die in diesem Jahr untersuchten Fächer umfassen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsrecht, Jura und Soziale Arbeit. Erhoben werden…