Das Whitepaper “Studiengänge für eine digitale Welt” bündelt auf rund 60 Seiten Erkenntnisse und Ergebnisse des Curriculum-Barcamps vom 19. Januar 2023 und skizziert die strategische Integration von Zukunftskompetenzen in die Curricula. Es richtet sich an Studiengangsentwickler*innen, Fakultäts- und Hochschulleitungen sowie Supportmitarbeitende.

Der technologische Wandel stellt fortlaufend neue Anforderungen an die Hochschulbildung. Mehr denn je müssen neue Kompetenzbereiche und gesellschaftsrelevante Themen nicht nur in Spezialstudiengängen, sondern auch in der Breite verankert werden. Doch wie lassen sich Studiengänge für eine digitale Welt gestalten und beispielsweise Digital- und KI-Kompetenzen nachhaltig und entwicklungsoffen in die Curricula integrieren? Welche hochschulweiten Rahmenbedingungen bedarf es dafür? Vor rund einem Jahr brachten das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der KI-Campus zu dieser Frage knapp 300 Akteur:innen aus allen Hochschulebenen bei der Curriculumentwicklung zusammen, um sich über Good Practices der Curriculumentwicklung auszutauschen und Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Curriculumstransformation zu diskutieren.

Das vorliegende Whitepaper greift nun Erkenntnisse und Beispiele aus dem Barcamp auf, geht aber über eine reine Dokumentation hinaus, indem es Grundlagen der Curriculumentwicklung und den zugrundeliegenden strategischen Veränderungsprozess beleuchtet. Hierbei gehen die Autor*innen insbesondere auf die Rolle und Handlungsmöglichkeiten der Unterstützungsstrukturen ein. “Curriculumentwicklung, insbesondere die Integration von Zukunftskompetenzen, bedeutet auch einen Kulturwandel, der alle Beteiligten betrifft und sich in einer veränderten Lehr-, Lern- und Prüfungskultur niederschlagen muss”, so Lavinia Ionica, die das Barcamp 2022 initiierte.

Als bundesweiter Think-&-Do-Tank führt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) eine breite Community rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre zusammen, macht Entwicklungen sichtbar und erprobt innovative Lösungsansätze. Dazu werden Akteure aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vernetzt, begleitet und beraten. Das 2014 gegründete Hochschulforum Digitalisierung ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes, des CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Gefördert wird das HFD durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Weitere Informationen: www.hochschulforumdigitalisierung.de

Icon

Studiengänge für eine digitale Welt - Whitepaper zur Curriculumentwicklung als hochschulweiter Veränderungsprozess 21. Februar 2024 2.26 MB 1918 downloads

Budde, Jannica; Ionica, Lavinia; Vissiennon, Marit: Studiengänge für eine digitale...

Jannica Budde

Projektmanagerin

Tel.: +49 5241 9761-51
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Jannica.Budde@che.de

https://www.che.de/team/jannica_budde/