Frank Ziegele gehört zu den Pionieren des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements in Deutschland. Im Titelgespräch der aktuellen Ausgabe von DUZ Wissenschaft & Management (04/23) spricht der CHE Geschäftsführer u.a. über den ständigen Perspektivwechsel durch seine Doppelfunktion.

Vor 20 Jahren begann die Hochschule Osnabrück damit, das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement mit entsprechenden Qualifizierungsangeboten aufzubauen. Die erste Professur in diesem neuen Fachgebiet an einer deutschen Hochschule übernahm Frank Ziegele. Der Wirtschaftswissenschaftler leitet die Studiengänge MBA Hochschul- und Wissenschaftsmanagement sowie Master in Research and Innovation in Higher Education. Parallel dazu übernahm er 2008 die Geschäftsführung des gemeinnützigen CHE Centrum für Hochschulentwicklung in Gütersloh. Seit diesem Jahr ist er auch Sprecher des neugegründeten Osnabrücker Kompetenzzentrums für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement.

Im ausführlichen Titelinterview der aktuellen Ausgabe der DUZ Wissenschaft & Management spricht Ziegele auch über seine Doppelfunktion in der Hochschule und beim CHE.

„Es ermöglicht mir einen permanenten Wissenstransfer in beide Richtungen und einen permanenten Perspektivwechsel aus einer Organisation auf das Hochschulsystem und umgekehrt. Seitens des CHE haben wir die Möglichkeit, Reformvorschläge für das Hochschulsystem zu erarbeiten. Als Professor kann ich diese gleichzeitig aus der Perspektive der Organisation betrachten und prüfen. Für mich persönlich ist es sehr bereichernd, beide Perspektiven zu haben.“

An der Hochschule werde er zudem „ganz schnell geerdet“, sollte er sich als CHE Vertreter zu weit vom hochschulischen Praxisalltag entfernen, so Ziegele. Der permanente Wissenstransfer in beide Richtungen sei zwar herausfordernd, ermögliche aber auch hohe Synergien.

Das vollständige Interview mit Frank Ziegele ist sowohl auf Seiten der DUZ als auch beim CHE online verfügbar. Seine monatlichen Kolumnen zum Thema Wissenschaftsmanagement in der DUZ sind hier nachzulesen.

Icon

"Das Sytem beständig besser machen" (Titel-Interview DUZ W&M 04/23) 19. Mai 2023 536.91 KB 3451 downloads

Ziegele, Frank: "Das System beständig besser machen" (Interview) in: DUZ Wissenschaft...

 

Bildquelle: Pixabay / Montage: CHE

Frank Ziegele

Geschäftsführer

Tel.: +49 5241 9761-24
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de

Assistenz:
Alexandra Tegethoff
Tel.: +49 5241 9761-22

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulmanagement und -steuerung ,Hochschulfinanzierung und -controlling, Veränderungs- und Strategieprozesse an Hochschulen, Hochschulranking, U-Multirank, internationale Vergleichsstudien und angewandte Hochschulforschung, gesellschaftliche Verantwortung von Hochschulen, Entwicklung von Hochschulsystemen

https://www.che.de/teams/frank-ziegele