• Ulrich Müller
  • 9. Februar 2022

Ulrich Müller gibt im Interview mit dem Deutschlandfunk Tipps zur Finanzierung eines berufsbegleitenden Studiums. Anlass ist die Veröffentlichung eines Ratgebers zum Thema aus der Reihe CHE kurz + kompakt. Der CHE Experte für Studienfinanzierung rät in der Sendung "Campus und Karriere" vom 08.02.2022 dazu, erst einen realistischen Kostenplan zu erstellen und dann finanzielle Unterstützung des Arbeitgebers und Stipendienangebote zu prüfen. Studienkredite sieht Müller nur als letztes Mittel zur Finanzierung eines berufsbegleitenden Studiums.


Dateien
DateiAktion
Wie_man_ein_berufsbegleitendes_studium_finanziert_interview_dlf.mp3Download 

  • 0.00 KB Dateigrösse
  • 2746 Downloads

Ulrich Müller

Leiter politische Analysen

Tel.: +49 5241 9761-56
Fax: +49 5241 9761-40
E-Mail: Ulrich.Mueller@che.de

Assistenz:
Tanja Ologe
Tel.: +49 5241 9761-58

Arbeitsschwerpunkte:
Hochschulräte, Individuelle Studienfinanzierung / Studienkredite, Studienbeiträge, Student Services / Studentenwerke, Landeshochschulgesetze, Reformmonitoring, staatliche Steuerung

https://www.che.de/teams/ulrich-mueller