8. ifo–Bildungsbarometer: Deutsche unterstützen Maßnahmen gegen Ungleichheit in der Bildung
4.000 Bundesbürger(innen) wurden für die neue Ausgabe des Bildungsbarometers befragt. Eine große Mehrheit sieht dabei Bildungsungleichheit nach Familien– und Migrationshintergrund als großes Problem und sieht ausgleichende Maßnahmen als richtig an. 83 Prozent sprachen sich für einen Ausbau von Stipendienprogrammen für einkommensschwache Studierende aus. Keine klaren Mehrheiten finden sich für oder gegen reguläre Studiengebühren (45 Prozent dafür, 43 Prozent dagegen), jedoch befürworten 66 Prozent der Deutschen Studiengebühren nach dem Studium in Abhängigkeit von dem dann erzielten Einkommen.
Link: http://www.che.de/newsletter/link.php?linkid=10157

Ifo–Bildungsbarometer zum Download
PDF: http://www.che.de/newsletter/link.php?linkid=10158