3. Bundestag: Bildungs– und Forschungsetat sinkt
Der Etat für Bildung und Forschung soll 2020 um rund 69 Millionen Euro auf 18,2 Milliarden Euro sinken. Das geht aus dem Haushaltsentwurf der Bundesregierung hervor. Die höchsten Ausgaben sieht der Bundeshaushalt demnach für die Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschafts– und Innovationssystems mit rund 7,05 Milliarden Euro vor (plus 156,06 Millionen Euro im Vergleich zu 2019).
Schwerpunkt des Kapitels Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschafts– und Innovationssystems ist der Hochschulpakt 2020, für den genauso wie im Jahr 2019 im Haushalt 2020 rund 2,2 Milliarden Euro vorgesehen sind.
Link: http://www.che.de/newsletter/link.php?linkid=10144