1. Editorial
Prof. Dr. Frank Ziegele (Foto: David Ausserhofer)Liebe Leserinnen und Leser,

das CHE Hochschulranking wurde Anfang Mai mit den neuen Daten zu Studium, Lehre und Forschung und vielen weiteren Informationen über die Studienangebote in Deutschland veröffentlicht. Und es zeigt sich wieder, dass Fachbereiche jeweils in unterschiedlicher Weise spitze sind. Das hilft denjenigen, die für sich die richtige Wahl der Hochschule treffen wollen, denn sie können herausfinden, welche Hochschule zu ihnen passt. Aber auch den Fachbereichen, wenn sie daran interessiert sind, wo sie im Vergleich zu anderen noch Verbesserungspotential entfalten können. Es bleibt unsere Devise: Es gibt nicht die eine „beste“ Hochschule, sondern die Beurteilung, ob gut oder schlecht, muss der Nutzer selbst treffen können.

Die vielfältigen Leistungen der Hochschulen gerade in der Lehre bekommen durch die Entscheidung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz über die Fortsetzung der Pakte zum Glück auch eine finanzielle Grundlage.

Lesen Sie mehr dazu in diesem CHEckpoint.

Interessante Lektüre wünscht,

Ihr Frank Ziegele
Frank Ziegele: http://www.che.de/newsletter/link.php?linkid=6401