4. BMBF: Mehr internationale Strahlkraft für Fachhochschulen
Fachhochschulen bzw. Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland sollen internationaler werden. Dabei unterstützt sie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über ein neues Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Mit „HAW.International“ können sie ihre Forschung und Lehre internationaler ausrichten, ihre Sichtbarkeit im europäischen Forschungsraum und darüber hinaus steigern und damit ihre Studierenden besser auf die Herausforderungen einer globalisierten Arbeitswelt vorbereiten.
Das Programm HAW.International sieht sowohl Stipendien für Studierende und Forschende für Studien– und Forschungsaufenthalte und für Praktika im Ausland vor, als auch die Förderung von Modellprojekten für die Internationalisierung an deutschen Fachhochschulen. Ergänzt wird das Programm durch ein umfassendes Informations–, Beratungs– und Begleitangebot.
Link: http://www.che.de/newsletter/link.php?linkid=9976