CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

News vom 27.07.2018

DIES Programm-Teilnehmer in Kenia: Führungstraining für Dekane über Multiplikatoren weitertragen

Vom 24. bis zum 27. Juli fand in Kakamega, Kenia, das „National Multiplication Training“ im Rahmen des DIES Programms von DAAD und HRK statt. In diesem Training geben Multiplikatoren Wissen und erlernte Methoden, die sie in internationalen DIES Programmen wie dem International Deans Course erlangt haben, innerhalb Kenias weiter.

Seit über 10 Jahren engagiert sich das CHE mit dem International Dean`Course (IDC) in Afrika. Alle zwei Jahre werden 30 Dekaninnen und Dekane vom CHE und der Hochschule Osnabrück im Auftrag von DAAD und HRK in den Bereichen strategisches Fakultätsmanagement, Projektmanagement, Leadership, Konfliktmanagement und Qualitätsmanagement fortgebildet. Aber der Bedarf geht weit über die 30 hinaus. Ein neuer Ansatz ist, dass Teilnehmer(innen) an internationalen DIES Programmen in ihren Ländern zu Multiplikatoren werden und nationale Kurse entwickeln, die die erlernten Methoden benutzen und dadurch noch mehr Personen in den Hochschulen erreichen.

Ein Team aus mehreren Universitäten in Kenia hat diese Idee aufgegriffen und unter Bezug auf den IDC heraus ein nationales Führungstraining für Dekaninnen und Dekane geschaffen. An der Masinde Muliro University of Science and Technology in Kakamega fand vom 24. bis 27. Juli 2018 der zweite Workshop statt, mit dem das Fortbildungsprogramm erfolgreich abgeschlossen wurde. CHE Geschäftsführer Prof. Dr. Frank Ziegele begleitete die Programmentwicklung und gab in Kakamega Inputs zu Konfliktmanagement, Finanzmanagement und organisierte die kollegiale Fallberatung. „Die nationale Multiplikation ist der entscheidende Schritt für eine Nachhaltigkeit und Breitenwirkung von Programmen wie dem International Deans‘ Course“, lobte Ziegele die Initiative. Ähnliche National Multiplications Trainings finden derzeit in weiteren Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika statt, koordiniert wird dies von der Universität Potsdam.




Prof. Dr. Frank Ziegele (vierter v.l.) mit Teilnehmer(inne)n und Organisatoren des National Multiplication Training


Druckversion

Ansprechpartner
Frank Ziegele
Frank Ziegelemehr
Telefon: 05241 9761-24
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22

Themen

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2018Sitemap   Datenschutz   Impressum