CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 18.11.2014

Prof. Hans Müller-Steinhagen von der TU Dresden ist "Hochschulmanager des Jahres 2014"

Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und DIE ZEIT würdigen auch in diesem Jahr  mit der Auszeichnung Leiterinnen und Leiter deutscher Hochschulen, die durch eine herausragende Führungsleistung die Entwicklung ihrer Hochschule geprägt und innovative Veränderungsprozesse initiiert haben.

„Hans Müller-Steinhagen ist ein Visionär mit Bodenhaftung. Führungspersonen an Hochschulen und auch anderswo sind oft in Gefahr, entweder strategisch abzuheben oder sich in der Umsetzung zu verzetteln. Er aber schafft es, die Balance zu halten, Ziele zu definieren und diese im Team mit klar verteilten Rollen gemeinsam umzusetzen. Der Erfolg in der Exzellenzinitiative beweist, dass dieses Führungsmodell funktioniert“, begründet Prof. Dr. Frank Ziegele, Geschäftsführer, CHE Centrum für Hochschulentwicklung die Juryentscheidung.
Aus der Gesamtheit aller deutschen Hochschulleitungen wurden in einem mehrstufigen Verfahren zunächst diejenigen Hochschulen identifiziert, deren Präsidenten seit mindestens 2012 im Amt sind und die sich in den Bereichen Forschung, Lehre, Internationalisierung und Karriereförderung verbessert haben. Wie in den Jahren zuvor waren bei der Vorauswahl Veränderungsleistungen der Hochschule maßgeblich, die anhand von Daten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, der Alexander von Humboldt-Stiftung und dem CHE Hochschulranking ermittelt wurden. Die Leiter der vierzig besten Hochschulen wurden daraufhin schriftlich befragt, mit welchem Führungsverständnis und mit welchen Maßnahmen sie zu diesen Erfolgen beigetragen haben. Im diesjährigen Auswahlprozess war ein besonderes Augenmerk auf die Öffnung der Hochschule für nicht-traditionelle Studierende gerichtet.



V.l.n.r: Prof. Dr. Georg Winckler, ehem. Rektor der Universität Wien, Prof. Dr-Ing. DEng/Auckland Dr. h.c. /Brno Hans Müller-Steinhagen, Rektor der Technischen Universität Dresden und Hochschulmanager des Jahres 2014, Prof. Dr. Frank Ziegele, Geschäftsführer des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Marion Schmidt, Stellvertretende Ressortleiterin ZEIT-Chancen

Die Entscheidung über den Preisträger wurde von einer sechsköpfigen Jury getroffen: Marion Schmidt, Stellvertretende Ressortleiterin ZEIT-Chancen, DIE ZEIT, Prof. Dr. Ute von Lojewski, Präsidentin der FH Münster, Prof. Dr. Georg Winckler, ehem. Rektor der Universität Wien, Prof. Dr. Birgitta Wolff, ehem. Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Lothar Zechlin, ehem. Rektor der Universität Duisburg/Essen, und Prof. Dr. Frank Ziegele, Geschäftsführer, CHE  Centrum für Hochschulentwicklung gGmbH.

Nominiert waren weiterhin: Prof. Dr. Marcus Baumann (Fachhochschule Aachen), Prof. Dr. Holger Burckhart (Universität Siegen), Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel (Universität Augsburg), Prof. Dr. Michael Kortstock (HAW München), Prof. Dr. Merith Niehuss (Universität der Bundeswehr München) und Prof. Dr. Sascha Spoun (Leuphana Universität Lüneburg).
(Foto auf der Homepage:TU Dresden/Amac Garbe)


Projekt zu dieser Pressemitteilung
Druckversion

Ansprechpartner
Frank Ziegele
Frank Ziegelemehr
Telefon: 05241 9761-24
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22

Links
Die Nominierten zum Hochschulmanager des Jahres 2015mehr

Portrait Hans Müller-Steinhagenmehr

Themen

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2018Sitemap   Datenschutz   Impressum