CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

News vom 18.07.2012

Einladung zur Bilanztagung des Programms "Familie in der Hochschule" am 21./22. November in Potsdam

Die Familienorientierung von Hochschulen wird insbesondere vor dem Hintergrund des demographischen Wandels zu einem immer wichtigeren Argument im Wettbewerb um Studierende und wissenschaftliches Personal. Zugleich ist sie von zentraler Bedeutung für die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Fachkräfte als Motor für die Unternehmenslandschaft einer Region.

Welche Veränderungen brauchen wir also an Hochschulen, um die Vereinbarkeit von Studium und Beruf mit Familienaufgaben zu verbessern?
Im Best Practice-Club „Familie in der Hochschule“ arbeiten seit 2007 deutschlandweit Hochschulen an der Verbesserung ihrer Familienorientierung und am hochschulübergreifenden Austausch und Transfer ihrer Erkenntnisse und Erfahrungen. Initiiert wurde das Programm vom Beauftragten für die Neuen Bundesländer im Bundesministerium des Innern und der Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Hochschulentwicklung.

Nach einer erfolgreichen ersten Projektphase bearbeiten seit 2010 die 12 Hochschulen im Sinne des erweiterten Familienbegriffes neben klassischen Feldern wie der Betreuung von Kindern auch Themen wie die Pflege von Angehörigen und die Aktivierung von Vätern im universitären Kontext. Adressatinnen und Adressaten dieser Ansätze und Maßnahmen sind neben Studierenden auch wissenschaftliches und nichtwissenschaftliches Personal an Hochschulen sowie externe Kooperationspartner.

Auf der Tagung am 21./22. November in Potsdam, die mit Unterstützung der Fachhochschule Potsdam durchgeführt wird, kann man sich vor Ort über gute Praxis in den verschiedenen Themenfeldern informieren und auf einer Ausstellung mit unseren Clubhochschulen zu diesen Themen ins Gespräch kommen. Des Weiteren möchten wir uns vertiefend mit der Bedeutung und den Möglichkeiten von familienorientierter Führung an Hochschulen beschäftigen.


Druckversion

Ansprechpartnerin
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

Veranstaltung
Tagung: Familie willkommen! Einladung zur Bilanztagung des Programms „Familie in der Hochschule“mehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2018Sitemap   Datenschutz   Impressum