CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Monitor Lehrerbildung

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
Bertelsmann Stiftung
Deutsche Telekom Stiftung
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Laufzeit:
11/2011 - 10/2018 (laufend)

Zielsetzung

Gute Schule ist vor allem guter Unterricht – und Unterricht ist nur dann gut, wenn er durch gute Lehrerinnen und Lehrer gestaltet wird. Die Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrern ist also ein Schlüssel zu guter Schulbildung.

Allerdings ist es nicht ganz einfach, sich über die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland einen Überblick zu verschaffen. Daher bildet der Monitor Lehrerbildung die erste Phase der Lehrerbildung, also das Lehramtsstudium, ab: Welche Unterschiede gibt es innerhalb eines Landes an unterschiedlichen Hochschulen – und auch zwischen den Lehramtsstudiengängen in verschiedenen Ländern?


Projektansatz

Akteure befragen: Um aktuelle Daten zur ersten Phase der Lehrerbildung zu erhalten, werden Selbstauskünfte von Ländern und Hochschulen erhoben. Im Winter 2016 werden Hochschulen und Länder erneut befragt.

Bestehende Daten nutzen: Natürlich gibt es bereits Quellen, die über die erste Phase der Lehrerbildung informieren. Im Monitor Lehrerbildung werden daher auch relevante Informationen aus anderen Veröffentlichungen gebündelt dargestellt.

Transparenz schaffen: Damit die Daten aktuell und frei zugänglich verfügbar sind, wurde im November 2012 mit www.monitor-lehrerbildung.de eine Online-Plattform geschaffen. Unterschiedliche Darstellungsformen und Zugänge ermöglichen allen Interessierten, insbesondere allen Akteuren rund um die Lehrerbildung, einen schnellen Überblick.

Themen einordnen und Lösungsansätze zeigen: In Broschüren werden ausgewählte Themen näher beleuchtet, eingeordnet und Handlungsempefhlungen gegeben. Bisherige Publikationen:

Aktuelle Entwicklungen verfolgen: Der kostenlose monatliche Newsletter Monitor Lehrerbildung bietet Informationen rund um das Thema der Lehrerbildung. Er informiert über politische Aspekte, hochschulspezifische Neuigkeiten, Informationen zu Forschungsprojekten und Veranstaltungen, die sich mit Lehrerbildung beschäftigen. Der Veranstaltungskalender bietet eine Übersicht über relevante Tagungen.


Projektinhalte

Es werden neun Themen beschrieben, die im Vergleich zwischen Ländern und Hochschulen von Interesse sein könnten:

  • Die Lehrerbildung soll gute Ein- und Umstiegsmöglichkeiten in das Lehramtsstudium bieten.
  • Der Studienverlauf der Lehrerbildung sollte so gestaltet werden, dass er ein erfolgreiches Studium ermöglicht.
  • Die Lehrerbildung sollte durch ausgewogene und an externen Anforderungen orientierte Studieninhalte dafür sorgen, dass die Studierenden auf die zweite Phase, den Vorbereitungsdienst, und vor allem auf das spätere Berufsfeld vorbereitet sind.
  • Die Kohärenz und Verzahnung der Phasen der Lehrerbildung sollten sichergestellt werden. Im Fokus des Monitors Lehrerbildung stehen dabei die erste Phase, also das Lehramtsstudium sowie ihre Verzahnung mit der zweiten Phase, dem Vorbereitungsdienst.
  • Die Lehrerbildung sollte die Studierenden durch einen bedarfsorientierten Praxisbezug angemessen auf das Berufsleben vorbereiten.
  • Die Lehrerbildung sollte Mobilität der Studierenden ermöglichen.
  • Die Lehrerbildung sollte als ein Element des Hochschul- und Landesprofils verstanden werden und somit einen angemessenen Stellenwert in der strategischen Ausrichtung von Hochschulen und Ländern erhalten.
  • Die Verantwortungsstrukturen der Lehrerbildung sollten klar formuliert und umgesetzt werden.
  • Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs der Lehrerbildung sollten gefördert werden. 

Projektmitarbeiter

Publikationen
  • Brinkmann, Bianca; Rischke, Melanie; Scholz, Christina: Strukturen der Lehrer*innenbildung - Entwicklung und Status quo, in: Carolin Retzlaff-Fürst, Katrin Bartel und Dörte Wolter (Hrsg.): Gemeinsam für eine gute Lehrerbildung. 9. Bundeskongress der Zentren für Lehrerbildung Rostock 2016, Rostock, 2017, S. 8-14
  • Ziegele, Frank: Unterwegs zu den Besten, in: didacta - Das Magazin für lebenslanges Lernen
    (2/2014 - Mai/Juni/Juli/August), 2014, S. 64-67
  • Rischke, Melanie; Bönsch, Christin; Müller, Ulrich: Monitor Lehrerbildung - Ein Instrument zur Herstellung von Transparenz, in: Axel Gehrmann, Barbara Kranz, Sascha Pelzmann, Andrea Reinartz (Hrsg.): Formation und Transformation der Lehrerbildung. Entwicklungstrends und Forschungsbefunde, Bad Heilbrunn, 2013, S. 36-49

Druckversion

Kontakt
Melanie Rischke
Melanie Rischkemehr
Telefon: 05241 9761-33
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: melanie.rischke
@che.de
 
Assistenz:
Barbara Grüwazmehr
Telefon: 05241 9761-57

News zum Projekt
04.12.2017 | Gewerblich-technische Fächer: Gravierender Nachwuchsmangel bei Lehrkräften der beruflichen Bildung erfordert Umdenkenmehr
19.09.2017 | EAIR Jahrestagung: CHE Autorin mit Best-Paper-Award ausgezeichnetmehr
31.05.2017 | Ganztag: Alltag in der Schulpraxis, aber noch nicht in der Lehrerausbildung mehr
31.05.2017 | All-day education: commonplace at school, but not yet entrenched in teacher trainingmehr
06.06.2016 | Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Zukunftsthemen wenig adressiertmehr
06.06.2016 | National Programme to Improve the Quality of Teacher Training: future issues rarely addressed mehr
18.01.2016 | Neue Publikation zeigt Strukturen der hochschulinternen Koordination der Lehrerbildung mehr
18.01.2016 | New publication reveals how teacher training is coordinated within German universities mehr
11.05.2015 | Mehr als 9.000 Fakten: Neue Daten im Monitor Lehrerbildungmehr
15.04.2015 | Teacher training: inclusion far from being a matter of course mehr
22.04.2014 | Verschenktes Potenzial bei der Gewinnung zukünftiger Lehrkräftemehr
15.10.2013 | Monitor Lehrerbildung: „Praxisbezug in der Lehrerbildung – Je mehr, desto besser?!“mehr
05.03.2013 | Bundesweite Mobilität in der Lehrerbildung ermöglichen: „Verlässliche und transparente Übergänge schaffen und auf singuläre Sonderwege der Länder verzichten“ mehr
17.12.2012 | Inklusion und Heterogenität - Jede fünfte Hochschule bereitet Lehramtsstudierende explizit auf diese Herausforderungen vor mehr

Themen
BA- / MA-Abschlüssemehr
Hochschulzugangmehr
Lehr- und Studienorganisation mehr

Links
Bertelsmann Stiftungmehr
Deutsche Telekom Stiftungmehr
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaftmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum