CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Ablösung Kapazitätsverordnung

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
    Eigenprojekt

Laufzeit:
0/0 - 1/2006 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Ablösung der staatlichen Kapazitätsvorgaben durch ein Modell der nachfrageorientierten Steuerung des Studienangebots an Hochschulen, das 3 Komponenten beinhaltet: 1. Eigenveranwortliche Ausgestaltung des Studienangebots durch die Hochschulen bei nachfrageorientierter Finanzierung und Setzung staatlicher Rahmenbedingungen 2. Deregulierung des Hochschulzugangs 3. Marktbeobachtung und eventuelle Nachsteuerung durch den Staat

Projektansatz
Die bestehenden Kapazitätsverordnungen basieren auf einem Rechtsverständnis, das durch das neue Steuerungsmodell überholt worden ist. Ein Beispiel ist das Anknüpfen an Stellenpläne, die aber mit der Einführung der Globalbudgetierung zunehmend entfallen. Es ist daher die Entwicklung einer alternativen Studienangebotsplanung erforderlich, die einerseits die verfassungs-rechtlichen Vorgaben beachtet, auf der anderen Seite die den Hochschulen im Rahmen des neuen Steuerungsmodells zugestandene Autonomie nicht wieder beschränkt.

Projektinhalte
  • Klärung der verfassungsrechtlich möglichen Gestaltungsspielräume
  • Erarbeitung eines alternativen Regelungsmodelles und Diskussion in der hochschulpolitischen Öffentlichkeit
  • Auslotung der Umsetzungsmöglichkeiten für eine Ablösung der Kapazitätsverordnung

Ergebnisse
Das Rechtsgutachten wurde im Oktober 2001 veröffentlicht, Modellvorschlag im November 2001.

Projektmitarbeiter
  • Dr. Christian Berthold
  • Professor Dr. Detlef Müller-Böling
  • Dr. Johanna Witte

Publikationen
  • Müller-Böling, Detlef: Fern der Wirklichkeit. Hier hat der Wahnsinn Methode: Nicht nur die ZVS, sondern vor allem die Kapazitätsverordnung bremst die Hochschulen aus, Süddeutsche Zeitung, 4.9.2001, S. V2/12
  • Müller-Böling, Detlef: Für eine nachfrageorientierte Steuerung des Studienangebots an Hochschulen - Vorschläge zur Ablösung der Kapazitätsverordnung, Arbeitspapier Nr. 31, 19 S., Gütersloh, 2001,
    ISBN 3-939589-04-7,
    ISSN 1862-7188

Druckversion

Kontakt
Frank Ziegele
Frank Ziegelemehr
Telefon: 05241 9761-24
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22

News zum Projekt
02.02.2011 | Hamburger Senat bringt Neuregelung des Kapazitätsrechts auf den Wegmehr

Themen
Hochschulzugangmehr
Strategisches Managementmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum