CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

DAPM - Hochschulrating 2007

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
dapm
Laufzeit:
4/2006 - 5/2007 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Ziel des Projektes ist die Erstellung eines Ratings von Studiengängen hinsichtlich der Förderung der Beschäftigungsbefähigung der Absolventen. In der internationalen Diskussion um die Ziele von Hochschulstudiengängen kommt dem Aspekt der Beschäftigungsbefähigung (employability) der Absolventen eine immer wichtigere Rolle zu. In Deutschland sollen die neu eingeführten Bachelor-Studiengänge zu einem ersten berufsbefähigenden Abschluss führen. Gleichzeitig ist der Aspekt der employability, wie Ergebnis-Aspekte des Studiums insgesamt (sog. outcome-Indikatoren), in Evaluationen und Hochschulrankings bislang nur in Ansätzen berücksichtigt worden, in erster Linie aufgrund fehlender Daten und entsprechender Informationen über die Studiengänge. Auf der Grundlage der Erfahrungen mit einem Pilotprojekt im Jahr 2005/06 in der BWL wird das Rating nunmehr auch auf technische Studiengänge (Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen) ausgeweitet und aufgrund der Dynamik der Studiengangsentwicklung für betriebswirtschaftliche Studiengänge aktualisiert.

Projektansatz
Beschäftigungsfähigkeit ist eine Eigenschaft von Personen, sie kann nicht einer Institution zugeschrieben werden. Gleichzeitig kann Beschäftigungsbefähigung aber nicht mit faktischer Beschäftigung gleichgesetzt werden, da hierfür strukturelle Aspekte, insbesondere die Arbeitsmarktsituation mit verantwortlich sind, die weder von Individuen noch von den Hochschulen beeinflusst werden können. Studiengänge bzw. Hochschulen können die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen aber fördern. Inwieweit sie dies tun, soll im Projekt untersucht werden. Zentrale Aspekte von Beschäftigungsbefähigung sind neben der Fachkompetenz: - Methodenkompetenzen - Soziale Kompetenzen - Interkulturelle Kompetenzen/Internationalität sowie - der Praxisbezug des Studiums

Projektinhalte
Im Projekt werden auf der Grundlage des Pilotprojektes die Indikatoren für diese einzelnen Teilaspekte von Be-schäftigungsbefähigung weiterentwickelt. Daraufhin werden die entsprechenden Daten bei den Fachbereichen erhoben. Parallel wird das Bewertungsraster überarbeitet, das die Grundlage für das Rating darstellt.

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Susanne Hüsemann, dapm
  • Oliver Maassen,

Projektmitarbeiter

Druckversion

Kontakt
Gero Federkeil
Gero Federkeilmehr
Telefon: 05241 9761-30
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Gero.Federkeil@che.de
 
Assistenz:
Tanja Ologemehr
Telefon: 05241 9761-58

News zum Projekt
29.03.2007 | Fit für den Job mit dem Bachelor?mehr

Themen
Hochschulrankingmehr
Mobilitätmehr
Services für Studierendemehr
Spezialrankingsmehr

Links
dapmmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum