CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Weiter entfesseln – den Umbruch gestalten Studienprogramme, Organisationsformen, Hochschultypen Symposium zum 10-jährigen Bestehen des CHE

Projekttyp:
Dialog und Veranstaltungen
Projektpartner:
    Eigenprojekt

Laufzeit:
3/2003 - 5/2004 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Drei wichtige, aktuelle Themen (Bachelor-Master-System, Organisationsformen von Hochschulen und das Verhaltnis von Universitäten und Fachhochschulen) in der Hochschullandschaft platzieren und dabei 10 Jahre Arbeit des CHE publik machen und feiern

Projektansatz
Symposium und nachfolgende Buch-Publikation

Projektinhalte
Es geht um drei Reformkomplexe und ihre wechselseitigen Beziehungen: das Bachelor- und Master-System, neue interne Organisationsformen wie undergraduate, graduate und professional schools und das zukünftige Verhältnis von Universitäten und Fachhochschulen. In allen drei Bereichen treten Forschung und Lehre in ein neues Verhältnis. Dar¬aus ergeben sich Fragen, wie man diese Kernaufgaben in sach- und zeitgemäße Organisationsformen fügt – auf der Ebene des Hochschulsystems insgesamt ebenso wie innerhalb der Hochschulen.

Ergebnisse
Weiter entfesseln – den Umbruch gestalten Studienprogramme, Organisationsformen, Hochschultypen Symposium zum 10-jährigen Bestehen des CHE 29./30. April 2004, axica Kongress- und Tagungszentrum, Pariser Platz 3, Berlin Stand: 22.04.04 Donnerstag, 29.04.2004 09.30 Uhr Kaffee-Empfang 10.00 Uhr Den Umbruch gestalten Heribert Meffert, Vorsitzender des Präsidiums und des Kuratoriums der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh 10.10 Uhr Weiter entfesseln Detlef Müller-Böling, Leiter, CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Gütersloh 10.30 Uhr Thema I „Studienprogramme“ Auf den Kontext kommt es an: das Profil gestufter Studienprogramme in der englischsprachigen Welt Ulrich Schreiterer, Senior Research Scholar, Yale University, New Haven, USA; ehemals CHE Gesprächsrunde Bastian Baumann, Berlin, Bologna Process Committee, ESIB - The National Unions of Students in Europe, Brüssel, Belgien Michael Baurmann, Philosophische Fakultät, Universität Düsseldorf Reinhold Rudi Grimm, Vorsitzender Allgemeiner Fakultätentag und Philosophischer Fakultätentag, Universität Jena Erhard Mielenhausen, Präsident, Fachhochschule Osnabrück Diskussion Experten und Teilnehmer Moderation: Kate Maleike, Redakteurin, Deutschlandfunk; Detlef Müller-Böling 12.30 Uhr Mittagessen 14.00 Uhr Thema II „Organisationsformen“ Neuer Wein braucht neue Schläuche: Organisationsformen und -reformen im deutschen Hochschulwesen Hans N. Weiler, Rector emeritus, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder; Professor of Education and Political Science, Stanford University, USA Gesprächsrunde Wolfgang Herrmann, Präsident, Technische Universität München Jörg Dräger, Senator, Behörde für Wissenschaft und Gesundheit, Hamburg Gerhard Schmitt, Vizepräsident, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Schweiz Marijk van der Wende, CHEPS Center for Higher Education Policy Studies, Universiteit Twente; Mitglied der Hochschulleitung, Hogeschool Inholland, Niederlande Diskussion Experten und Teilnehmer Moderation: Kate Maleike, Detlef Müller-Böling 16.00 Uhr Pause ab 19.00 Uhr Abendveranstaltung Empfang festliches Abendessen CHEmpions persönliche Statements Freitag, 30.04.2004 9.00 Uhr Begrüßung, Zusammenfassung des Vortages Detlef Müller-Böling Thema III „Hochschultypen“ Unified National System or Uniform National System? The Australian Experience Ingrid Moses, Vice-Chancellor, University of New England, Armidale, Australien Hierarchy or Diversity? Dilemmas for 21st-century Higher Education Peter Scott, Board Member Higher Education Funding Council for England, Vice-Chancellor, Kingston University, England 10.00 Uhr Pause 10.30 Uhr - 12.30 Uhr Gesprächsrunde Stephan Bieri, Präsident, Eidgenössische Fachhochschulkommission, EMPA; Dübendorf, Schweiz Christa Cremer-Renz, Präsidentin, Fachhochschule Nordostniedersachsen, Lüneburg Paul van der Heijden, Rector magnificus, Universiteit van Amsterdam, Niederlande Frank Ziegele, CHE, Gütersloh; Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fachhochschule Osnabrück Diskussion Experten und Teilnehmer Moderation: Kate Maleike, Detlef Müller-Böling Ausblick Peter Gaehtgens, Präsident, Hochschulrektorenkonferenz, Bonn Detlef Müller-Böling

Projektmitarbeiter
  • Dr. Johanna Witte

Publikationen
  • Müller-Böling, Detlef (Hrsg.): Hochschulen weiter entfesseln - den Umbruch gestalten. Studienprogramme – Organisationsformen – Hochschultypen, Gütersloh, Verlag Bertelsmann Stiftung, 2005, 114 Seiten,
    ISBN 3-89204-794-4, 15 €

Druckversion

Kontakt
Jutta Fedrowitz
Jutta Fedrowitzmehr
Telefon: 05241 9761-26
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: jutta.fedrowitz
@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22
 
Assistenz:
Bettina Hölkermehr
Telefon: 05241 9761-36

Themen
Hochschultypen und -rechtsformenmehr
Staatliche Hochschulgovernancemehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum