CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

European Benchmarking Initiative (EBI) - Improving University Management

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
European Benchmarking Intiative (EBI)
Laufzeit:
9/2006 - 8/2008 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Ziel des Projektes ist es, Benchmarking-Ansätze in Europa zu optimieren, insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung von Standards. Basis werden Praxisbeispiele sein, insbesondere im Bereich der Governance. Das Projekt soll die Modernisierung des Hochschulmanagements unterstützen, die Attraktivität der europäischen Hochschulbildung im Ausland fördern und ihre Sichtbarkeit auf internationalem Niveau steigern. Die Zielgruppen sind Hochschulleitungen, Hochschulmanagement und politische Entscheidungsträger sowie Verwaltungspersonal auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene.

Projektansatz
Im Projekt soll ein multidimensionaler Benchmarking-Ansatz entwicklet werden mit unterschiedlichen Modellen und einer Bandbreite an Indikatoren. Er soll es jeder Hochschule ermöglichen, das ihren Bedürfnissen entsprechende Benchmarking-Modell zu finden.

Projektinhalte
Das Projekt wird folgende Aktivitäten umfassen:
  • Es beginnt mit einer 6-monatigen Forschungsphase zu existierenden Benchmarking-Ansätzen. Deren Organisation, Methodologie, Angemessenheit für die beabsichtigten Ziele und Kosteneffektivität für unterschiedliche Hochschultypengruppen wird untersucht.
  • Aus den Ergebnissen sollen Benchmarking-Standards, Modelle und Indikatoren abgeleitet werden.
  • Die Modelle werden an voraussichtlich vier Hochschulgruppen getestet werden, die eine möglichst breite geographische Abdeckung vorweisen sollten.
  • Die Standards, Modelle und Indikatoren sollen auf Symposien, Workshops und über eine interaktive Website verbreitet werden.
Die Nachhaltigkeit des Projektes soll dadurch sichergestellt werden, dass europäische Hochschulen eingeladen sein werden, sich online einzutragen und an einem Benchmarking-Pilotprojekt teilzunehmen, das jährlich für interessierte Gruppen wiederholt werden soll.
socrates
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Ergebnisse
Die Ergebnisse sind für uns eher auf der Bekanntheitsebene wichtig. Die Veröffentlichungen aus dem Projekt stehen noch aus (liegen beim Projektpartner in Brüssel).

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Nadine Burquel, Secretary-General, ESMU

Projektmitarbeiter
  • Uwe Brandenburg
  • Diane J Carr-Boulay

Publikationen
  • Brandenburg, Uwe; Federkeil, Gero; Carr-Boulay, Diane J; van Vught, Frans; Burquel, Nadine; Sadlak, Jan; Wells, Peter; : A Practical Guide. Benchmarking in European Higher Education, Brüssel, 2008, 96 Seiten,
    ISBN 978-90-9023635-3, 25 €
  • Brandenburg, Uwe; Federkeil, Gero; Carr-Boulay, Diane J; Burquel, Nadine; van Vught, Frans; Sadlak, Jan; Wells, Peter: Benchmarking in European Higher Education. Findings of a Two-Year EU-Funded Project, Brüssel, 2008
  • Brandenburg, Uwe: Marketing through Benchmarking and International Rankings?!, in: EAIE FORUM, Vol.8, No.2, 2006, (2006), S. 28-31

Druckversion

Kontakt
Gero Federkeil
Gero Federkeilmehr
Telefon: 05241 9761-30
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Gero.Federkeil@che.de
 
Assistenz:
Tanja Ologemehr
Telefon: 05241 9761-58

News zum Projekt
02.05.2008 | Benchmarking Internationalisation – EBI Workshop in Berlinmehr
23.01.2008 | Benchmarking of Internationalisationmehr
24.10.2007 | Europäisches Benchmarking-Symposium in Brüsselmehr
24.10.2007 | Benchmarking in European Higher Educationmehr

Themen
Benchmarkingmehr
Internationale Kooperationenmehr
Internationalisierungsstrategiemehr
Marketingmehr
Strategisches Managementmehr

Links
European Benchmarking Intiative (EBI)mehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum