CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Staatliche Mittelvergabe in Hamburg (Fortsetzung des Kooperationsprojekts NSM 2000)

Projekttyp:
Organisationsentwicklung
Projektpartner:
Behörde für Wissenschaft und Gesundheit Hamburg
Laufzeit:
1/2000 - 12/2000 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Das im Vorprojekt entwickelte Verfahren der Mittelvergabe ist in den Prozess der Leistungsvereinbarungen für das Jahr 2001 zu integrieren. Die Vereinbarungen 2001 werden somit zu “Pilotvereinbarungen”, bei denen erstmals das integrierte Modell von Zielvereinbarung und Indikatorsteuerung praktiziert wird. Zu diesem Zweck sollen
  • Alle Details und Parameter des Mittelvergabemodells im Konsens zwischen BWF und Hochschulen bestimmt und verabschiedet werden;
  • in 2001 Zielvereinbarungen vorgelegt werden, die methodisch weiterentwickelt sind und sich unmittelbar dazu eignen, 2002 das Finanzierungsmodell zu starten.

Projektansatz
Entsprechend den Zielsetzungen gibt es zwei Teilprojekte:
  • Teilprojekt 1: Abschlussarbeiten am Mittelvergabemodell. Die Abschlussarbeiten erfolgten im Arbeitskreis mit den leitenden Verwaltungsbeamten. Im Juni 2000 wurden die kompletten Arbeitsergebnisse den Behörden- und Hochschulleitungen zur Endabstimmung vorgelegt.
  • Teilprojekt 2: Gestaltung des Vereinbarungsprozesses für die Pilotleistungsvereinbarungen 2001 (Veränderung der Leistungsvereinbarungen, Integration der Mittelvergabe). Dazu werden Modellrechnungen durchgeführt und Vorschläge für individuelle, profilbezogene Leistungsmaße von den einzelnen Hochschulen entwickelt.

Ergebnisse
  • TP 1: Das Gesamtmodell wurde im Juni 2000 verabschiedet.
  • TP2: Die Integration des Modells ist in den Leistungsvereinbarungen 2001 erfolgt. Das Modell wird 2002 finanzwirksam.

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Ltd. Reg.-Dir. Gottfried Vogt,
  • Günther Rothschedl,

Projektmitarbeiter

Druckversion

Kontakt
Frank Ziegele
Frank Ziegelemehr
Telefon: 05241 9761-24
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22

News zum Projekt
03.12.2008 | Bildungsrepublik ohne Studierende? CHE Consult stellt Lösungsansätze und Strategien für Hochschulen und Länder im demographischen Wandel vormehr

Themen
Staatliche Hochschulfinanzierungmehr
Zielvereinbarungenmehr

Links
Behörde für Wissenschaft und Gesundheit Hamburgmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum