CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Künftige Struktur des wissenschaftlichen Personals der Universität Lüneburg

Projekttyp:
Organisationsentwicklung
Projektpartner:
Uni Lüneburg
Laufzeit:
1/2005 - 7/2005 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Im Rahmen des Prozesses der Unterstützung der Fusion der Universität Lüneburg steht ein Focus auf der Struktur des künftigen wissenschaftlichen Personals. Es werden Arbeiten aus der Vorbereitung des Präsidienausschusses fortgesetzt und um neue Themen wie Lehrangebotsplanung und W-Besoldung ergänzt.

Projektansatz
In drei Teilprojekten: 1. Beratung eines Konzeptpapiers in einer AG des Präsidiums 2. Vorschlag für eine neue Planung des Lehrangebots durch ein Konzept ("teaching points") 3. Workshops zur Einführung eines neuen Konzepts der W-Besoldung

Projektinhalte
Im Kern geht es um neue Rahmenbedingungen in der Personalstruktur, die dem neuen Profil entsprechen. Das neue Profil ist vom Dreiklang aus Lehre, Forschung und Transfer geprägt. Alle diese Bereiche sollen sich auch in der Personalstruktur wiederfinden.

Projektmitarbeiter
  • Dr. Kai Handel
  • Yorck Hener

Druckversion

Kontakt
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

Themen
Personalmanagementmehr
Staatliche Hochschulgovernancemehr
Strategisches Managementmehr

Links
Uni Lüneburgmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum