CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Demographischer Wandel in Sachsen

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
Sächsische Staatskanzlei
Laufzeit:
1/2005 - 11/2006 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Der demographische Wandel der Gesellschaft stellt auch die Hochschulen vor vollkommen neue Herausforderungen.

Den Hochschulen droht nicht nur ein Mangel an Studierenden, sondern vor allem stehen Wirtschaft und Gesellschaft vor der Gefahr eines dramatischen Mangels an hochqualifizierten Absolventen.

Der Hochschulbereich kann und muss sich hierauf auf vielfältige Weise vorbereiten. Einige Ansatzpunkte bzw. Handlungsoptionen hierfür sind zum Beispiel

  • die Potenzialausschöpfung verbessern;
  • die Angebote an der Nachfrage orientieren;
  • konsequent das Konzept des Lifelong Learning verfolgen;
  • die Studienerfolgsquote erhöhen;
  • den Hochschulzugang ausweiten;
  • national und international Studierende attrahieren.
Diese und andere Optionen sollen diskutiert und in geeigneter Weise in die Tat umgesetzt werden.

Projektansatz
Das CHE arbeitet in verschiedenen Zusammenhängen an diesem wichtigen Thema. Hierzu gehört insbesondere die Mitwirkung des Leiters des CHE in einer Expertengruppe des Freistaats Sachsen.

Projektmitarbeiter
  • Dr. Florian Buch
  • Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Publikationen

Druckversion

Kontakt
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum