CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Autonomie, Wettbewerb und Neue Steuerung an der Universität Luxemburg: Zielvereinbarungen und Change Management

Projekttyp:
Organisationsentwicklung
Projektpartner:
Ministerium Luxemburg
Uni Luxemburg
Laufzeit:
6/2004 - 5/2006 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Für den anstehenden Veränderungsprozess sollen im Rahmen des Kooperationsprojektes drei wesentliche kritische Punkte aufgegriffen werden.
  • Die Klärung der Konditionen der Haushaltsglobalisierung sowie die Schaffung eines internen wie externen Steuerungs- und Anreizsystems sind mit dem Instrumentarium der Zielvereinbarung verbunden. Projektziel ist daher, eine Architektur und Methoden für Zielvereinbarungen zu entwerfen, diese zu implementieren und in ein staatliches Steuerungsmodell einzupassen.
  • Der Erfolg des Veränderungsprozesses ist davon abhängig, ob es hochschulintern gelingt, die Universitätsangehörigen bei den Reformen "mitzunehmen". Eine entscheidende Rolle spiel damit das Change Management. Ziel ist es, den Veränderungspozress zu planen, zu gestalten und durch interne Kommunikation zu befördern.
  • Eine Voraussetzung für das Funktionieren von Change Management und von internen Managementverfahren ist eine leistungs- und entscheidungsfähige Leitungsstruktur. Eine wichtige Frage dabei ist das Zusammenwirken von Präsidium und Conceil de Gourvernance (Hochschulrat). Ziel ist es, Spielregeln für eine optimale Zusammenarbeit zu identifizieren.

Projektansatz
Das Kooperationsprojekt umfasst die Projektbereiche "Change Management" und "Steuerungsinstrumente". In diesen Projektbereichen gibt es insgesamt sechs Teilprojekte, in denen folgende Arbeitspakete bearbeitet werden; Projektbereich "Change Management":
  • Prozessplanung
  • Prozesspromotion, Moderation
  • interne Kommunikation
Projektbereich "Steuerungsinstrumente":
  • Steuerungsarchitektur, Rahmenvereinbarung
  • interne Steuerung
  • externe Zielvereinbarung 2. Stufe

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Jean-Paul Mossong, Direkteur Administratif, Uni Luxemburg

Projektmitarbeiter
  • Dr. Kai Handel
  • Markus F. Langer

Druckversion

Kontakt
Frank Ziegele
Frank Ziegelemehr
Telefon: 05241 9761-24
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: Frank.Ziegele@che.de
 
Assistenz:
Alexandra Tegethoffmehr
Telefon: 05241 9761-22

Themen
Akademisches Controllingmehr
Finanzmanagementmehr
Hochschulinterne Governancemehr
Staatliche Hochschulgovernancemehr
Zielvereinbarungenmehr

Links
Ministerium Luxemburgmehr
Uni Luxemburgmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum