CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Einführung einer leistungsorientierten Professorenvergütung an Fachhochschulen in Baden-Württemberg

Projekttyp:
Denkfabrik
Projektpartner:
FH Esslingen
HS Furtwangen
Laufzeit:
12/2003 - 1/2005 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Ziel des Projektes ist, die Einführung einer leistungsorientierten Professorenbesoldung an Fachhochschulen in Baden-Württemberg vorzubereiten und zu begleiten. Dies geschieht im Rahmen einer von der RKF Baden-Württemberg eingesetzten Arbeitsgruppe, die durch das CHE unterstützt wird.

Projektansatz
Das CHE arbeitet in enger Abstimmung mit der RKF-AG „Besoldungsreform“ und insbesondere mit der FH Furtwangen, welche die Daten für die Modellrechnungen zur Verfügung stellt, zusammen.

Projektinhalte
Das CHE unterstützt die RKF-AG bei
  • der Erarbeitung eines Modellvorschlags für die Vergabe von Leistungsbezügen, einschließlich Vorschlägen zur Definition von Leistungsniveaus und zum Vergabeverfahren;
  • der Erarbeitung eines Rechenmodells für die Vergabe von Leistungsbezügen (mit der FH Furtwangen).

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Prof. Dr.-Ing. Jürgen van der List, Fachhochschule für Technik Esslingen
  • OAR Helmut Köstermenke, Fachhochschule Furtwangen

Projektmitarbeiter
  • Dr. Nina Arnhold
  • Dr. Kai Handel

Druckversion

Kontakt
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

Themen
Finanzmanagementmehr
Hochschultypen und -rechtsformenmehr
Personalmanagementmehr
Strategisches Managementmehr

Links
FH Esslingenmehr
HS Furtwangenmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum