CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Modellprojekt Stiftung Universität Lüneburg – Fusion der Universität Lüneburg und der Fachhochschule Nordostniedersachsen zur Pilothochschule des Bologna-Prozesses

Projekttyp:
Organisationsentwicklung
Projektpartner:
FH Nordostniedersachsen
MWK Hannover
Uni Lüneburg
Laufzeit:
9/2003 - 8/2005 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Der Beschluss des Landes Niedersachsen, eine Fusion von Fachhochschule Nordostniedersachsen und Universität Lüneburg herbeizuführen, hat ein in Deutschland einzigartiges, aber wegweisendes Projekt ins Leben gerufen: Die Integration einer Fachhochschule und einer Universität. Das anspruchsvolle inhaltliche Ziele – die neue Universität zur Pilothochschule des Bologna-Prozesses zu machen – kommt hinzu. Das Projekt beginnt mit dem Entwurf des für Sommer 2004 geplanten Fusionsgesetz. Für die langfristige Integration der neuen Stiftung Universität Lüneburg ist ein sehr viel weiterer zeitlicher Rahmen bis etwa 2010 gesteckt worden. Das Vorhaben umfasst Aspekte der Studienreform, der Steigerung der Organisationsautonomie, der Reform der Personalstruktur, des Marketings und viele andere mehr. Es knüpft damit an die unterschiedlichsten Themen der Arbeit des CHE an. Zentrales Ziel ist neben der Verbesserung der Studienbedingungen die exemplarische Überwindung der fraglichen Unterscheidung von Fachhochschulen und Universitäten. Die unerlässliche Differenzierung von Studiengängen, aber auch der Aufgabenverteilung in Forschung und Lehre, kann und muss hier innerhalb einer Hochschule durchgeführt werden. Das Projekt wird die Flexibilität und Durchlässigkeit innerhalb des deutschen Hochschulsystems exemplarisch erhöhen.

Projektansatz
Kooperationsprojekt des CHE mit dem Land Niedersachsen und den beiden Hochschulen

Projektinhalte
  • Unterstützung des Gesamtprozesses
  • Unterstützung bei Profilbildung und Hochschulentwicklungsplanung
  • Unterstützung bei der Einführung der gestuften Studiengänge
  • Unterstützung bei der Verwaltungsfusion
  • Unterstützung beim Marketing
Zudem wurde an Fragen der Personalstruktur, der W-Besoldung und der Kapazitätsplanung gearbeitet.

Ergebnisse
Das untenstehende 4-seitige Abschlusspapier bezieht sich nur auf den Teilaspekt Personal.

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Prof. Dr. Hartwig Donner, Präsident, Uni Lüneburg

Projektmitarbeiter
  • Dr. Christian Berthold
  • Dr. Florian Buch
  • Dr. Kai Handel
  • Yorck Hener
  • Professor Dr. Detlef Müller-Böling
  • Dipl.Soz. Ludwig Voegelin

Publikationen
  • Hener, Yorck: Fusionsprozess Neue Universität Lüneburg. Zwischenbilanz., in: Gerd Köhler, Claudia Kleinwächter (Hrsg): Bologna-Universitäten? (Hrsg.): Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Materialien und Dokumente Hochschule und Forschung 108, Frankfurt am Main, 2005, S. 104-117
  • Witte, Johanna: Machen Bachelor und Master die Trennung in Universität und Fachhochschule obsolet?, in: Christa Cremer-Renz, Hartwig Donner (Hrsg.): Die innovative Hochschule, Aspekte und Standpunkte, Beiträge zu einer Vortragsreihe anlässlich der Fusion von Fachhochschule Nordostniedersachsen und Universität Lüneburg, Bielefeld, 2005, S. 181-195
  • Müller-Böling, Detlef: Bessere Chancen für die neue Universität. Prof. Dr. Detlef Müller-Böling über die Vorteile der Hochschul-Fusion, Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 14.9.2004, S. 4
  • Müller-Böling, Detlef: Humboldts Erbe neu denken. Die Suche nach „Elite-Universitäten“ ist nur ein Nebenschauplatz / Eine stille Revolution zeichnet sich am Beispiel der Integration von Unis und Fachhochschulen ab, Frankfurter Rundschau, 3.2.2004, S. 31

Druckversion

Kontakt
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

News zum Projekt
14.09.2004 | Vier gute Gründe für die Lüneburger Hochschulfusionmehr

Themen
BA- / MA-Abschlüssemehr
Hochschulkooperationenmehr
Hochschulzugangmehr
Personalmanagementmehr
Strategisches Managementmehr

Links
FH Nordostniedersachsenmehr
MWK Hannovermehr
Uni Lüneburgmehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum