CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
alphabetisch sortiert
chronologisch sortiert
thematisch sortiert
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Projekt

Benchmarking Club Fachhochschulen

Projekttyp:
CHE Consult
Projektpartner:
FH Bielefeld
FH Bochum
FH Erfurt
FH Koblenz
FH Münster
FH Potsdam
FH Schmalkalden
HS Bremen
HS Bremerhaven
HS München
HS Osnabrück
TFH Wildau
Laufzeit:
3/2001 - 5/2009 (abgeschlossen)

Zielsetzung
Den beteiligten Fachhochschulen soll zum einen ein Instrumentarium eröffnet werden, durch den Vergleich ausgewählter Praktiken, Strukturen und Leistungen im Verantwortungsbereich der Kanzler Verbesserungsstrategien für die eigene Hochschule zu entwickeln. Zum anderen soll mit diesem Projekt die Tragfähigkeit des Instruments in einem kleinen Kreis erprobt werden, um Erfahrungen für eine breite Implementation zu gewinnen.

Projektansatz
  • Bildung eines geschlossenen Clubs zum Austausch vertraulicher Daten und Informationen
  • Gemeinsame Auswahl der Untersuchungsgegenstände aus dem Verantwortungsbereich der Kanzler
  • Erhebung und vergleichende Darstellung der einschlägigen Prozesse, Strukturen und Praktiken an den einzelnen Mitgliedshochschulen
  • Gemeinsame Bewertung der Befunde unter starker Betonung einer Prozessorientierung (gemeinsames Lernen) zugunsten einer reinen Ergebnisorientierung
  • Dokumentation von Unterschieden und deren Analyse sowie die Entwicklung von alternativen Gestaltungsoptionen für die Hochschulen

Ergebnisse
Mittlerweile liegen Abschlussberichte für die folgenden Arbeitsbereiche vor:
  • Prüfungswesen
  • Personalwesen
  • Haushalt - Schwerpunkt Drittmittel
  • Mittelverteilungsmodelle
  • Rechenzentrum/Datenverarbeitung
  • Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung
Seit Mai 2009 ist der Benchmarking-Club ausgesetzt.

Verantwortlich beim Projektpartner
  • Rudolf Tilly, Kanzler, FH Erfurt
  • Jürgen-Peter Henckel, Hochschule Bremen
  • Karsten Gerlof, Kanzler, HS Bremerhaven
  • Thomas Losse, Fachhochschule Schmalkalden
  • Dr. Werner Jubelius, Fachhochschule Münster
  • Thomas Lehne, Kanzler m.d.W.d.G.b., TFH Wildau

Projektmitarbeiter
  • Dr. Christian Berthold
  • Hannah Leichsenring
  • Dipl.Soz. Ludwig Voegelin

Druckversion

Kontakt
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

News zum Projekt
12.06.2007 | Benchmarking: Qualitätsmanagement in FH-Verwaltungenmehr
29.06.2005 | Benchmarking von Fachhochschulrechenzentrenmehr
29.06.2005 | Benchmarking von Fachhochschul - Rechenzentrenmehr
14.02.2003 | Benchmarking hilft, Verwaltungen der Fachhochschulen zu optimierenmehr
18.03.2002 | Fachhochschulen wollen Service im Prüfungswesen verbessernmehr

Themen
Akademisches Controllingmehr
Benchmarkingmehr
Finanzmanagementmehr
Geschäftsprozessemehr
Personalmanagementmehr
Qualitätssicherungmehr
Services für Studierendemehr
Verwaltungmehr

Links
FH Bielefeldmehr
FH Bochummehr
FH Erfurtmehr
FH Koblenzmehr
FH Münstermehr
FH Potsdammehr
FH Schmalkaldenmehr
HS Bremenmehr
HS Bremerhavenmehr
HS Münchenmehr
HS Osnabrückmehr
TFH Wildaumehr

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum