CHE
     
Über uns
Themen
Personen
Projekte
Publikationen
Jobs / Praktika
Fortbildungen

Dialog
Archiv
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

Archiv
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | Alle

News vom 28.12.2005
Hochschulfundraising in Deutschland noch in den Anfängen

Einige staatliche Universitäten und private Hochschulen können bereits nennenswerte Summen an Spenden und Sponsoring ausweisen. Doch meistens fehlt für das Fundraising das professionelle Personalmehr

News vom 20.12.2005
CHE formuliert zehn Anforderungen an das „Hochschulfreiheitsgesetz“ in NRW

Die Landesregierung muss sich daran messen lassen, ob sie tatsächlich die Regelungsdichte abbaut und dem Prinzip der Übertragung von Verantwortung gerecht wirdmehr

News vom 01.12.2005
Private Hochschulen fordern im Bologna Prozess eine Stimme

Die Lage der Privaten Hochschulen in Europa war Gegenstand einer UNESCO-Tagung in Warschau. Das CHE fertigte hierfür einen Länderbericht anmehr

News vom 16.11.2005
TU München, Universität Karlsruhe und LMU München stärkste Universitäten im CHE-ForschungsRanking

Insgesamt haben es neun Universitäten in die Spitzengruppe geschafft. Bewertet wurden die Forschungsaktivitäten von 13 Fächern in den Geistes-, Wirtschafts-, Sozial-, Natur- und Ingenieurwissenschaftenmehr

News vom 08.11.2005
Private und staatliche Hochschulen nähern sich an

Beide bewegen sich im selben Wettbewerbsfeld um Forschungsfördergelder, Studierende und wissenschaftliche Reputationmehr

News vom 31.10.2005
Viele Zahlen – wenig Nutzen

Neues weltweites Ranking des Times Higher Education Supplement veröffentlichtmehr

News vom 20.10.2005
Bestürzung und Trauer über den Tod von Alfred Post

Für das CHE war Alfred Post mit seinen Ideen und Zielvorstellungen als Kanzler der TU Dresden viele Jahre ein geschätzter Gesprächspartner. Im Mai letzten Jahres wurde er zum 10-jährigen Jubiläum des CHE für sein Wirken als „innovativster Kanzler der Dekade“ ausgezeichnet.mehr

News vom 11.10.2005
Evaluationsbericht zur Virtuellen Hochschule Bayern empfiehlt organisatorische Neuausrichtung und Stärkung der Nachfrageorientierung

Die bayerische Landesregierung hat zustimmend vom Bericht einer internationalen Kommission unter Vorsitz von CHE-Leiter Detlef Müller-Böling zur Evaluation der Virtuellen Hochschule Bayern Kenntnis genommenmehr

News vom 05.10.2005
Teaching Points für Lehrende sind die Antwort auf Credit Points für Studierende

Statt Semesterwochenstunden sollte in der modularisierten Lehre auch der Workload der Lehrenden als Maßstab für die Lehrplanung und die Lehrverpflichtung dienenmehr

News vom 28.09.2005
Verstärkung für das HochschulRanking gesucht

Zur Verstärkung des Ranking-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit umfangreicher Erfahrung in der empirischen Sozialforschungmehr

News vom 15.09.2005
CHE-Marketingrunde: Images sind Lebenselixier

8 Thesen zur Bedeutung und Praxis des Imagemanagementsmehr

News vom 13.09.2005
CHE-Modell setzt sich durch

Baden-Württemberg und NRW haben nun die Eckpunkte für die Einführung von Studienbeiträgen festgesetzt - sie enthalten wesentliche Rahmenbedingungen, die das CHE schon seit mehr als sieben Jahren vorgeschlagen hatmehr

News vom 08.09.2005
Frank Ziegele heute im Akademiegespräch – mit Livestream im Internet

Frank Ziegele, Centrum für Hochschulentwicklung, diskutiert heute auf einer Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung Konzepte zur Sozialverträglichkeit von Studiengebühren. Die Diskussion kann live im Internet verfolgt werdenmehr

News vom 26.08.2005
Rankings wesentlich für die Hochschulwahl

Eine aktuelle HIS-Studie zeigt: Zwei Drittel der Studienanfänger nutzen die Informationen der Hochschulrankings und finden sie mehrheitlich in hohem Maße nützlichmehr

News vom 19.08.2005
FH Bielefeld will Berufungsverfahren optimieren

In einem gemeinsamen Projekt haben die Fachhochschule Bielefeld und das CHE Maßnahmen entwickelt, die zur Steigerung der Qualitätssicherung beitragen und eine strategische Steuerung der Berufungspolitik gewährleisten sollenmehr

News vom 11.08.2005
CHE-Ranking 2006: Fachbereichsbefragung beginnt

Die Dekanate werden um Angaben zum Fachbereich und den angebotenen Studiengängen gebetenmehr

News vom 28.07.2005
Fachhochschul-Betriebswirte sind mit ihrer Ausbildung zufrieden

Die Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge an Fachhochschulen beurteilen die Vorbereitung auf das Berufsleben durch das Studium überwiegend positiv. Dies zeigt eine Studie des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, in der Absolventen von Fachhochschulen nach ihrer Bewertung des Studiums und nach Angaben zu ihrem Berufseinstieg befragt wurdenmehr

News vom 26.07.2005
Neues Hochschulkurs-Programm erschienen

Mit neuem Logo startet der Hochschulkurs ins Wintersemester 2005/2006. Acht Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen werden angebotenmehr

News vom 15.07.2005
CHE-UniversityRanking 2005 online

„What is Germany´s best university in my field of study?“ Diese Frage beantwortet internationalen Studieninteressenten die englische Fassung des CHE-HochschulRankings, das diese Woche aktualisiert wurdemehr

News vom 08.07.2005
Private Hochschulen in Deutschland – Reformmotor oder Randerscheinung?

Ein Symposium der Hertie School of Governance und des CHE beschäftigt sich mit der Rolle der privaten Hochschulen in Deutschland. Es findet am 7./8. November in Berlin stattmehr

News vom 06.07.2005
Ehemaliger CHE-Mitarbeiter wird Direktor des IFQ

Stefan Hornbostel übernimmt die wissenschaftliche Leitung des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft neu geschaffenen Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (IFQ)mehr

News vom 29.06.2005
Benchmarking von Fachhochschul - Rechenzentren

CHE Benchmarking Club Fachhochschulen stellt Kanzlern der beteiligten Fachhochschulen Abschlussbericht zum Vergleich von Fachhochschulrechenzentren vor und beginnt neue Runde zum Thema Qualitätsmanagementmehr

News vom 28.06.2005
Akkreditierung: nach welchen Spielregeln?

Wie steht es um die Praxis der Akkreditierung in Deutschland? Werden die Ziele erreicht? Gibt es Probleme und negative Wirkungen? Positive wie negative Erfahrungen mit der Akkreditierung können im Online-Forum CHE.tboard vorgestellt und diskutiert werdenmehr

News vom 23.06.2005
NRW-Landesregelung zur Professorenbesoldung besser bewertet

NRW erreicht in der Vergleichsstudie zur Umsetzung der Professorenbesoldungsreform nun knapp das Mittelfeldmehr

News vom 23.06.2005
CHE-Ranking in Shanghai präsentiert

Fragen des internationalen Vergleichs von Hochschulen wurden auf der "First International Conference on World-Class Universities" diskutiertmehr

News vom 20.06.2005
„Küss die Uni wach“-Konzept umgesetzt

Mit der Anpassung der Semesterzeiten an die internationale Praxis übernimmt die Uni Mannheim eine Vorreiterrolle in Deutschland. Einen entsprechender Vorschlag wurde bereits 2003 im Rahmen des CHE-Ideenwettbewerbs „Küss die Uni wach“ entwickelt.mehr

News vom 17.06.2005
CHE-Marketing-Runde tagt in Gütersloh

Die Expertenrunde war dem Thema „Images von Hochschulen“ gewidmet. Keine Hochschule kann sich entscheiden, ob sie ein Image will oder nicht, jede hat eines. Es systematisch zu steuern, ist unverzichtbarmehr

News vom 09.06.2005
CHE Studie bewertet Länderregelungen zur W-Besoldung

In Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen und Niedersachsen haben die Landesregierungen die Hochschulen in die Lage versetzt, ihre Professoren in eigener Regie nach Leistung zu bezahlen. Die Lösungen in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind dagegen mangelhaftmehr

News vom 09.06.2005
ZEIT-Serie heute: Ergebnisse für das Fach VWL

Die ZEIT-Serie zum CHE-HochschulRanking 2005 endet heute mit der Darstellung der Rankingergebnisse für die Volkswirtschaftslehremehr

News vom 07.06.2005
CHE-Leiter belegt ersten Platz bei Internationaler Deutscher Meisterschaft im Segeln

Detlef Müller-Böling war bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Paralympischen Klasse 2.4mR erfolgreichmehr

News vom 02.06.2005
Das CHE-Ranking für Politikwissenschaft und Soziale Arbeit heute in der ZEIT

Über die Ergebnisse des aktuellen CHE-HochschulRankings in den Fächern Politikwissenschaft und Soziale Arbeit berichtet DIE ZEIT in ihrer heutigen Ausgabe. Neben dem „Ranking-Kompakt“ informieren Interviews und Berichte über die Situation der Studienfächermehr

News vom 27.05.2005
SMS – Steuerungs- und Monitoring-Systeme für Hochschulen

Wie kann der Staat Planungen in den Hochschulen anstoßen und darüber Rechenschaft verlangen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des aktuellen CHE-Projekts in Mecklenburg Vorpommern. Die heute veröffentlichte Studie „Entwicklung eines Monitoring-Systems für das Hochschulsystem Mecklenburg-Vorpommerns“ gibt Antwortenmehr

News vom 25.05.2005
Das CHE-Ranking für Jura heute in der ZEIT

DIE ZEIT berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über die Ergebnisse des aktuellen CHE-HochschulRankings in den Rechtswissenschaften. Der Beitrag, der die Serie mit Ranking-Ergebnissen fortsetzt, bringt neben dem „Ranking-Kompakt“, einer Auswahl von fünf Indikatoren, weitere Analysen der Ergebnisse sowie Hintergrundinformationen zur Situation des Fachesmehr

News vom 18.05.2005
CHE und DIE ZEIT veröffentlichen HochschulRanking 2005

Das vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und der Wochenzeitung DIE ZEIT herausgegebene HochschulRanking umfasst erstmals auch die Universitäten in Österreich und der Schweiz. In diesem Jahr wurden die Daten für die Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aktualisiertmehr

News vom 12.05.2005
Hochschule weiter entfesseln – den Umbruch gestalten

Publikation zum 10 Jahres-Symposium des CHE erschienen mehr

News vom 11.05.2005
Mitten im Umbruch: Bachelor und Master auf dem Vormarsch

Die aktuellen Datenerhebungen des CHE-HochschulRankings zeigen, dass etwa die Hälfte der untersuchten Fachbereiche an Universitäten und Fachhochschulen zum WS 05/06 einen Bachelor- oder Masterstudiengang anbietenmehr

News vom 06.05.2005
Kai Handel wird 2006 Rektor der FH Konstanz

Der Senat bestätigte am Mittwoch die einstimmige Entscheidung des Hochschulrats. Das CHE gratuliert Herrn Handel zu seiner Wahl. Wir freuen uns, dass er dem CHE bis zum Start seines neuen Vertrags erhalten bleibtmehr

News vom 04.05.2005
Kritik an einem Phantom

In der Maiausgabe der Zeitschrift Forschung & Lehre kritisiert Prof. Dr. Jörn Ipsen die Publikationsanalyse des CHE in den Rechtswissenschaften. Die Analyse ist weder veröffentlicht, noch sollte sie veröffentlicht werden. Die Kritik ist gegenstandslosmehr

News vom 29.04.2005
Eckpunkte eines zukunftsfähigen Wissenschaftssystems

Mit revolutionären Ideen für ein zukunftsfähiges deutsches Wissenschaftssystem tritt heute eine Expertengruppe in Berlin an die Öffentlichkeitmehr

News vom 19.04.2005
Noch genau einen Monat bis zur Veröffentlichung des neuen CHE-HochschulRankings

Der ZEIT-Studienführer 2005/2006 kann bereits jetzt vorbestellt werden. Bei Bestellung bis zum 19. Mai gibt es über 16 Prozent Rabattmehr

News vom 15.04.2005
Nutzen der Ehemaligen in der Arbeit von Alumni-Organisationen

Alumniorganisationen bemühen sich zunehmend Studierende und ehemalige Studierende an ihre Hochschule zu binden – häufig ohne den gewünschten Erfolg. CHE und nexus Dresden entwickeln in einem Leitfaden einen konzeptionellen Bezugsrahmen auf Basis des Relationship–Marketing mehr

News vom 13.04.2005
CHE evaluiert Modellversuch "Globalhaushalt" in NRW

Der seit 2003 in NRW laufende Modellversuch "Globalhaushalt" wurde vom CHE positiv bewertet. Für die Volleinführung 2006 konnten in Teilbereichen Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.mehr

News vom 07.04.2005
NRW-Ministerium nutzt CHE-Rating zum Qualitätsmanagement an den Hochschulen für Mittelverteilung

Die Bewertung der Qualitätsmanagementsysteme der staatlichen Universitäten und Fachhochschulen in Studium und Lehre zeichnet zum ersten Mal ein umfassendes Bild für ein ganzes Bundesland mehr

News vom 04.04.2005
Anhaltspunkte für die Einführung von Studiengebühren: "lessons learnt" aus Großbritannien

Aus den konkreten Erfahrungen in Großbritannien lassen sich in 9 Thesen "lessons learnt" für eine Einführung von Studiengebühren in Deutschland ableitenmehr

News vom 01.04.2005
CHE erhält Promotionsrecht

Das CHE erhält mit Wirkung zum 1. April das Recht, den Doktorgrad zu verleihenmehr

News vom 17.03.2005
Studiengebühren: Großbritannien zeigt, wie es geht

Auf einem Symposium der Britischen Botschaft und des CHE haben Praxisberichte aus Großbritannien gezeigt, wie Studiengebührenmodelle funktionieren könnenmehr

News vom 15.03.2005
Balanced Scorecard als Instrument der Hochschulentwicklung

Mit der Balanced Scorecard lassen sich Veränderungsprozesse an Hochschulen entscheidend voranbringenmehr

News vom 17.02.2005
Bildungsdarlehen sind nötig, um strukturelle Probleme zu überwinden

„Die KfW erfüllt Anforderungen an ein gutes Studiendarlehensmodell“, stellte CHE-Leiter Detlef Müller-Böling heute auf dem Symposium „Neue Wege der Studienfinanzierung in Deutschland“ fest. mehr

News vom 16.02.2005
Münchener Universitäten in der Forschung Spitze

CHE legt Rangliste der forschungsstärksten Universitäten vor: Die beiden Münchener Hochschulen, Technische Universität (TU) und Ludwig-Maximilian-Universität (LMU), liegen an der Spitzemehr

News vom 15.02.2005
Studiengebühren in Großbritannien und Deutschland: Symposium der Britischen Botschaft und des CHE

Sowohl in Großbritannien als auch in Deutschland wird das Thema Studiengebühren derzeit kontrovers diskutiert. Was können Deutschland und Großbritannien voneinander lernen? Dieser Frage geht das Symposium der Britischen Botschaft und des CHE am 16. März in Berlin nachmehr

News vom 14.02.2005
Neue Marke - neuer Name – neues Logo

"CHE-Ranking" als neue Dachmarkemehr

News vom 10.02.2005
Streit um Studiengebühren: Vorsicht Mythenbildung!

Gegner und Befürworter greifen zu fragwürdigen Argumenten - CHE-Leiter Detlef Müller-Böling warnt in einem ZEIT-Artikel vor neuen Mythen in der Gebührendebatte. mehr

News vom 01.02.2005
HEConsult wird CHE Consult

Die Hochschulentwicklung Consult GmbH, eine Ausgründung aus dem CHE, die seit 2001 Hochschulen berät und in Entwicklungsprojekten begleitet, firmiert seit dem 1. Februar 2005 als"CHE Consult GmbH"mehr

News vom 26.01.2005
BVG: Gebührenverbot aufgehoben!

CHE fordert die Politik auf, keine unausgegorenen Lösungen einzuführen, sondern sich auf sozialverträgliche Modelle zu einigenmehr

News vom 25.01.2005
Einführung der W-Besoldung: CHE bietet eintägige Inhouse Workshops an

Seit Anfang des Jahres gelten die Regelungen der neuen leistungsorientierten Besoldung der Professoren, die von den Hochschulen nun zügig umgesetzt werden müssen. Zur Unterstützung dieses Prozesses bietet das CHE den Hochschulleitungen intensive eintägige Inhouse-Workshops an. mehr

News vom 24.01.2005
Wer wird best practice-Hochschule 2005?

Der Wettbewerb geht weiter – Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2005mehr

News vom 06.01.2005
Neues CHE.tboard online

Das Diskussionsforum CHE.tboard geht mit neuem Konzept und überarbeitetem Design online. Eröffnet wird die Diskussion mit einem Beitrag von Dr. Christian Bode, Generalsekretär des DAADmehr

News vom 05.01.2005
Neues Feature auf www.che.de: ReformRadar

Die Seiten "ReformRadar" bieten neben einer Einführung Informationen über die CHE-Position und wesentliche Projekte und Publikationen zu ausgewählten aktuellen Themen. Sie sollen einen schnellen Einstieg in zentrale Bereiche der CHE-Arbeit ermöglichenmehr

News vom 05.01.2005
KMK-Präsidentin befürwortet CHE-Modell zur Studienfinanzierung

Die amtierende KMK-Präsidentin, Brandenburgs Wissenschaftsministerin Johanna Wanka, plädiert in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP für eine Neuregelung der Studienfinanzierung. Das CHE habe dazu einen guten Modellvorschlag gemachtmehr

News vom 03.01.2005
Dokumentiert: Perspektiven für das Zusammenwirken von Hochschule und Studentenwerk

Im Sommer haben das Deutsche Studentenwerk und das CHE ein Symposium zur zukünftigen Gestaltung von Service- und Beratungsleistungen veranstaltet. Die nun vorliegende Dokumentation will dazu auffordern, die begonnene Diskussion fortzusetzenmehr

News vom 01.01.2005
Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr!

mehr

Druckversion

Ansprechpartnerin
Britta Hoffmann-Kobert
Britta Hoffmann-Kobertmehr
Telefon: 05241 9761-27
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: britta.hoffmann-kobert
@che.de
 
Assistenz:
Anita Schmitzmehr
Telefon: 05241 9761-41

© CHE Centrum für Hochschulentwicklung 2017Sitemap   Datenschutz   Impressum